SMS-Umfrage zur Zufriedenheit mit Mobilfunkanbietern

Geringe Wechselbereitschaft unter den Usern Junge Menschen und über 50-Jährige überlegen Betreiberwechsel Im Burgenland höchste Wechselbereitschaft

Wien (OTS) - atms - der österreichische Spezialist für Service-Rufnummern und PremiumSMS - führte gemeinsam mit Notify, eine der größten österreichischen Mobile-Communities sowie dem Marktforschungsinstitut Marketing Data eine SMS-Umfrage zur Zufriedenheit der Österreicher mit ihrem Mobilfunkanbieter durch.

Die repräsentative Studie unter 500 Österreichern zwischen 15 und 69 Jahren wurde mittels SMS-Umfrage an registrierte User durchgeführt. Das Sample setzt sich zu gleichen Teilen aus Männern und Frauen zusammen, die Umfrage wurde am ersten Dezember binnen fünf Stunden durchgeführt.

85 % der Befragten sind mit ihrem Mobilfunkanbieter zufrieden, knapp 10 Prozent überlegen Provider-Wechsel

Ganze 85 Prozent der Befragten sind mit ihrem Mobilfunkbetreiber zufrieden - wobei sich Frauen zufriedener zeigen als Männer. Während 87 Prozent der weiblichen User den Anbieter beibehalten wollen, sind es nur 83,7 Prozent der männlichen Benutzer. Nicht zufrieden sind bei Männern wie Frauen annähernd gleich viele Befragte, nämlich 10 Prozent.

4,7 Prozent der Befragten haben den Wechsel ihres Mobilfunkanbieters dringend vor oder bereits absolviert. 13,1 Prozent der User über 50 Jahre werden den Provider wahrscheinlich wechseln.

Wechselbereitschaft bei Jugendlichen besonders hoch

Insbesondere die 20- bis 29-Jährigen (11,2 %) fassen einen anderen Mobilfunkbetreiber ins Auge.

Zur Konkurrenz wechseln wollen knapp fünf Prozent, wobei die größte Abwanderungstendenz bei den 15- bis 19-Jährigen auffällt -hier haben 14,4 % den fixen Entschluss. Diese offensichtlich besonders kritische und kostensensible Zielgruppe der Jugendlichen ist mit dem Medium "aufgewachsen" und beherrscht es deshalb auch besonders gut. Die "Angst" vor einem Mobilfunkbetreiberwechsel ist hier nicht vorhanden.

Burgenländer weisen höchste Wechselbereitschaft auf

Die Wechselbereitschaft nach Bundesländern gereiht ergab folgendes Ergebnis: Nahezu jeder vierte Burgenländer wird wahrscheinlich den Betreiber wechseln. Rund 17 Prozent der Steirer sowie rund 12 % der Oberösterreicher sind unzufrieden. Gefolgt von Kärnten (9,3 %), Vorarlberg (9,1 %), Wien (8,7 %) und Niederösterreich (8,7 %). Am wenigsten wechselbereit sind die Tiroler (4,9%) sowie die Salzburger mit knappen 4 % Prozent.

3 Top-Partner bieten herausragenden Service

Um 0800 SMS-Marktforschung anbieten zu können, haben sich drei Top-Partner zusammen geschlossen. atms stellte sowohl die kostenfreie 0800 SMS-Nummer als auch die Auswertungsmöglichkeiten technischer Natur zur Verfügung. Die Ansprechpartner, sogenannte Respondenten, brachte Notify, eine der größten österreichischen Mobile-Communities, ein. Marketing Data als Marktforschungsunternehmen sorgte für die richtige Befragung und die Auswertung der Ergebnisse.

Vorteile der SMS-Befragung

Der herausragendste Vorteil der Marktforschung via Kurznachricht ist eindeutig der Faktor Zeit: Bei SMS-Befragungen langen die Antworten meist sofort oder binnen weniger Stunden ein. Die drei Partner atms, Notify und Marketing Data sorgen dafür, dass spätestens 24 Stunden nach Beginn der Umfrage alle ausgewerteten Ergebnisse online dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden.

Rückfragenhinweis:

Claudia Muhr
atms Telefon- und Marketing Services GmbH
Tel.: 0810 400 50 120
E-Mail: claudia.muhr@atms.at
http://www.atms.at

Reinhard Burian
Marketing Data-sms-research.at
Tel.: 0676 408 61 55
E-Mail: info@marketingdata.at
http://www.sms-research.at

Martina Tuma
ACCEDO Communications GmbH
Tel.: 01/ 533 87 00/15
E-Mail: martina.tuma@accedo.at
http://www.accedo.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Muhr
atms Telefon- und Marketing Services GmbH
Tel.: 0810 400 50 120
E-Mail: claudia.muhr@atms.at
http://www.atms.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CED0001