mobilkom austria: Jetzt UMTS auch ohne Grundentgelt - mit B-FREE

mobilkom austria bringt UMTS-Geschwindigkeiten auf das Wertkarten-Handy

Wien (OTS) - UMTS eröffnet den Kunden von mobilkom austria völlig neue Geschwindigkeits-Dimensionen. Und ab sofort gibt es diese Möglichkeit auch für B-FREE Kunden ohne bindende Verträge.

UMTS-Vorteile auch für Wertkartenkunden

Damit bietet UMTS jetzt auch Wertkartenkunden viele attraktive Vorteile:

  • Fotos, Audio- und Video-Dateien können mit dem multimedialen UMTS-Handy problemlos versendet und empfangen werden.
  • Anwendungen werden benutzerfreundlicher, bunter, einfacher und schneller.
  • Mit UMTS funktioniert auch die simultane Übertragung mehrerer Datenströme: Telefonieren, E-Mails abrufen, Daten downloaden, Surfen- das alles ist gleichzeitig möglich.

Damit können nun auch B-FREE Kunden mit höherer Geschwindigkeit surfen - ohne Mehrkosten zu den bisherigen GSM- bzw. GPRS Entgelten. Und zusätzlich telefonieren B-FREE Kunden jetzt mit dem B-FREE Winterbonus österreichweit um nur 10 Cent* zu A1 und B-FREE.

Exklusives Handy

Dazu gibt es als exklusives Endgerät das Nokia 7600 UMTS-Handy mit Wertkarte bei mobilkom austria um nur EUR 199,-. Das Handy bietet neben einer integrierten Digitalkamera auch einen Rekorder für Vidoclips von bis zu 50 Minuten Länge.

Außerdem ist ein digitaler Music Player für MP3- und AAC-Dateien mit dabei und ebenso ein Multimedia Player. Mit dieser starken Multimedia-Ausrüstung eignet sich das Nokia 7600 ideal für alle UMTS-Anwendungen.

* Pro Minute zu allen A1 und B-FREE Handys österreichweit. Bei Aktivierung eines neuen B-FREE Handys oder Aufladung von EUR 40,-Gesprächsguthaben im Aktionszeitraum von 02.11.04 bis 31.01.05.

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Ursula Novotny, Pressesprecherin
Tel: +43 664 331 2740, e-mail: u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001