Urlaub machen in Niederösterreich

Wettbewerb mit Preisverleihung abgeschlossen

St. Pölten (NLK) - Unter dem Motto "Mach Urlaub in Niederösterreich - was brauchst Du Mee(h)r?" haben Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, "die umweltberatung" Niederösterreich, die Aktion "Gesünder leben in Niederösterreich - tut gut" und die NÖ Werbung im Sommer einen Wettbewerb gestartet, der auf www.besser-urlauben.at die besten Erlebnisberichte und schönsten Fotos von einem Urlaub in Niederösterreich suchte.

Gestern Abend fand dazu im St. Pöltner Landhaus die Siegerehrung statt, nachdem aus rund 40 fotografisch unterlegten Urlaubsberichten eine Jury gemeinsam mit einem Voting der Internet-User folgendes Ergebnis gebracht hatte: Der erste Platz ging an Leopold Reitterer aus Zwettl, der zweite an Dr. Andreas Klein aus Biedermannsdorf und der dritte an Christa Schnabler aus St. Peter in der Au. Die Gewinner konnten dafür "klimafreundliche" Preise im Wert von mehreren Hundert Euro entgegen nehmen.

Urlaub in der eigenen Region sei die "klimafreundliche" Alternative, hielt dazu Sobotka fest. Urlaub daheim könne heißen, bisher unbekannte Kleinode der Landschaft zu entdecken, "mit Muße" den eigenen Garten zu genießen, aktive Erholung in einer gesunden Umgebung zu suchen oder das riesige Veranstaltungsangebot in Niederösterreich zu nützen. "Urlaub daheim heißt aber auch weniger Verkehr, weniger Stau, weniger Lärm, weniger Flugkilometer und ist damit ein wichtiger Beitrag für aktiven Klimaschutz", so Sobotka.

Nähere Informationen bei der "umweltberatung" Niederösterreich unter 02822/537 69, Dipl.Ing. Sabina Achtig, und e-mail sabina.achtig@umweltberatung.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001