Die Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA informiert, dass die in Österreich tätige "Private Fiduciary Trust GmbH" nicht zur Vornahme konzessionspflichtiger Finanzdienstsleistungsgeschäfte berechtigt ist.

Wien (OTS) - Die FMA informiert per Bekanntmachung im Amtsblatt
der heutigen Ausgabe der Wiener Zeitung über Finanzdienstleistungsgeschäften des Unternehmens

Private Fiduciary Trust GmbH Geschäftsadresse: A 1010 Wien An der Hülben 1.

Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde macht damit von ihrem Recht gemäß §24 Absatz 6 des Wertpapieraufsichtsgesetzes (WAG) gebrauch, per Kundmachung in einem "bundesweit verbreiteten Bekanntmachungsblatt die Öffentlichkeit zu informieren, dass ein namentlich genanntes Unternehmen zur Vornahme bestimmter Finanzdienstleistungen (§ 1 Abs. 1 Z 19 BWG) nicht berechtigt ist." Diesem Unternehmen ist weder die Beratung über die Veranlagung von Kundenvermögen, noch die Verwaltung von Kundenportefeuilles mit Verfügungsvollmacht im Auftrag des Kunden, noch die Vermittlung von Geschäftsgelegenheiten zum Erwerb oder zur Veräußerung von bestimmten Finanzinstrumenten gestattet.

Rückfragen & Kontakt:

Klaus Grubelnik (FMA-Mediensprecher)
Tel: ++43 / (0) 1 / 249 59 - 5106
Handy: ++43 / (0) 676 / 88 249 516

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006