Österreichische Ärztekammer: Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Verstöße gegen das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz sind in Österreich immer noch an der Tagesordnung. Zuletzt hatte das Arbeitsinspektorat große Mängel bei der Einhaltung der gesetzlichen Voraussetzungen festgestellt. Nun liegen erstmals, von der Bundeskurie Angestellte Ärzte in der Österreichischen Ärztekammer erhobene, konkrete Beispiele zu Übertretungen vor. Aus diesem Anlass lädt die Bundeskurie Angestellte Ärzte zu einer

Pressekonferenz

ein.

Thema:
Konkrete Beispiele zur Übertretung des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetzes in Österreich

Termin:
Dienstag, 14. Dezember 2004, 10.30 Uhr

Ort:
Österreichische Ärztekammer, Vorstandszimmer (Unterteilung) Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Teilnehmer:
Dr. Harald Mayer
Obmann der Bundeskurie Angestellte Ärzte
Österreichische Ärztekammer

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der
Österreichischen Ärztekammer
Tel.: (++43-1) 513 18 33

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001