Julia Roberts spart sich die Babypause!

Hamburg (OTS) - Seit gut einer Woche ist Julia Roberts Mutter. Abgeschirmt von der Außenwelt hat der Weltstar die ersten Tage mit ihren Zwillingen Hazel Patricia und Phinnaeus Walter bisher in Los Angeles im Cedars- Sinai-Hospital verbracht. Aber kann Julia hier auch tatsächlich abschalten. Frage an den Gala-Redakteur Tim Affeld, wie viel Ruhe hat Julia Roberts in der ersten Woche nach der Geburt?

O-Ton 22sec Im Krankenhaus geht's auf jeden Fall nicht ruhig zu - da ist es

eher wie in einer hektischen Büroetage: Telefone klingeln, Faxgeräte rattern. Wie es scheint, arbeitet Julia bereits an neuen Projekten. So wird es unter anderem einen Animationsfilm geben, in dem sie einer Ameise ihre Stimme leiht. Und außerdem plant sie angeblich auch schon wieder ein neues Filmprojekt mit ihrem Lieblingsregisseur Steven Soderbergh.

Tatsächlich sieht man Julia Roberts in Manuskripte vertieft, Filmangebote prüfen und regelmäßig mit ihren Agenten telefonieren. Warum stürzt sich die Frau mit dem schönsten Filmlächeln so kurz nach der Entbindung wieder in die Arbeit?

O-Ton 17sec Vertraute von Julia meinen, dass sie befürchtet das Publikum

könnte sie zu schnell vergessen. Vielleicht möchte sie aber auch ganz einfach keine Routine aufkommen lassen. Dieses "nur Familie" - das ist vielleicht nichts für Julia Roberts. Sie ist ein Superstar, eine Frau, die immer neue Kicks sucht und auch findet und das wird sie bestimmt nicht so schnell aufgeben wollen.

Bleibt zu hoffen, dass Mrs. Roberts ihr Privatleben nicht aus den Augen verliert. Welche Pläne hat Julia denn für die jetzt vierköpfige Familie?

O-Ton... 22sec Da hat sie auch schon scheinbar die Weichen

gestellt: Julia zieht mit ihrer Familie weg aus dem Szeneviertel Venice Beach hin ins beschauliche Malibu. In eine Villa mit Privatstrand und allem drum und dran. Malibu gilt ja bei den Promis in Amerika als eine richtige Familienwohngegend. Allerdings nur für Familien mit dem nötigen Kleingeld, denn unter vier Millionen Dollar kriegt man praktisch kein Haus in Malibu.

So tummeln sich in direkter Nachbarschaft auch Stars wie Pamela Anderson Pierce Brosnan und Courteney Cox Arquette.

Die ganze Geschichte um Julia Roberts finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Gala.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben
an desk@newsaktuell.de.

ots-Originaltext: Gala

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gala Chefredaktion
Constanze Remstedt
Tel.: 040/3703 - 4161

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001