AVISO: Verleihung des Wiener Frauenpreises am Donnerstag

Wien (OTS) - Am Donnerstag, den 9. Dezember, wird Frauenstadträtin Maga Sonja Wehsely den Wiener Frauenpreis an zwei beeindruckende Wienerinnen verleihen. Der Preis für herausragende Leistungen von Frauen wird bereits zum dritten Mal vergeben. Letztes Jahr waren die Direktorin der Nationalbibliothek Drin Johanna Rachinger und Gleichbehandlungsanwältin Drin Ingrid Nikolay-Leitner die Ausgezeichneten.

Der Frauenpreis 2004 wird in den Kategorien "Anerkennung für besonderes Engagement für die Sache der Frauen im Bereich Recht und Justiz" sowie "Anerkennung für herausragende künstlerische Leistungen und das Sichtbarmachen von Frauen am Theater" verliehen.

Achtung! Nur für Gäste mit Einladung und Anmeldung! MedienvertreterInnen werden gebeten sich aufgrund des beschränkten Sitzplatzangebotes unbedingt bis Donnerstag Vormittag telefonisch oder per E-Mail (Kontakt siehe Rückfragehinweis) anzumelden!

o Bitte merken Sie vor: Verleihung des Wiener Frauenpreises durch Frauenstadträtin Wehsely Donnerstag, 9. Dezember 2004, 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) Ort: Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses (Eingang Lichtenfelsgasse, Feststiege 1)

(Schluss) bed

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Doris Becker
Tel.: 4000/81 840
Handy: 0664/82 68 767
bes@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013