Einladung zum Pressefrühstück im Schauspielhaus

Der Hunger auf Kunst und Kultur ist groß

Wien (OTS) - Das Schauspielhaus initiierte im November 2003 in Kooperation mit der Armutskonferenz die Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur". Nun schließt sich neben vier weiteren Veranstaltern auch wienXtra cinemagic an und ermöglicht Menschen, die sich Kultur nicht leisten können, freien Eintritt in ihren Institutionen.

Zu einem gemeinsamen Frühstück möchten wir Sie am
Dienstag, 14. Dezember, 10:00 Uhr,
in das Würfel-Beratungscafé, 7., Myrthengasse 17
herzlich einladen. Für frisches Frühstücksgebäck sorgen:

o Airan Berg (Künstlerischer Leiter Schauspielhaus Wien) o Rudolf Berger (Direktor Volksoper Wien) o Karlheinz ESSL (Sammlung Essl) o Elisabeth Lichtkoppler (Leiterin wienXtra-cinemagic Kinderkino) o Gerald Matt (Direktor Kunsthalle Wien) o Stephan Rabl (Künstlerischer Leiter Dschungel Wien) o Martin Schenk (Armutskonferenz) o Clemens Ragl (Verein Der Würfel)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Rückmeldung.

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
a r t : p h a l a n x
Kunst- und Kommunikationsbüro
Schottenfeldgasse 72/2/5
A- 1070 Wien
Tel +43-1-5249803-5
Fax +43-1-5249803-4
schauspielhaus@artphalanx.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002