Gartner: Land NÖ fördert die Sanierung des Theater Berndorf

Kulturjuwel erstrahlt in neuem Glanz

St. Pölten (SPI) - Das 105 Jahre alte Stadttheater Berndorf wurde nicht nur einer Innenrenovierung unterzogen, sondern auch vergrößert. Statt wie bisher 480 Sitzplätze stehen jetzt 506 Plätze zur Verfügung, darüber hinaus wurden auch 6 behindertengerechte Sitzplätze geschaffen. "Das Stadttheater Berndorf ist allein wegen der Berndorfer Festspiele aus dem Kulturleben des Triestingtales und des Bezirks Baden nicht mehr wegzudenken. Die Renovierung lässt nicht nur das historische Bauwerk mit dem wirklich eindrucksvollen Innenraum in neuem Glanz erstrahlen, sie bringt auch zahlreiche Verbesserungen in der Infrastruktur des Theaters, angefangen von der Bühnentechnik bis hin zu den Sanitäranlagen", erläutert der Badner SPNÖ-Landtagsmandatar, LAbg. Franz Gartner. Vom Land Niederösterreich wird die Renovierung des Theaters nun mit 441.000 Euro aus Regionalfördermitteln gefördert.****

"Das Theater Berndorf ist eine wichtige kulturelle Einrichtung und es ist auch eine bedeutende Tourismusattraktion der Region. Mit einer jährlichen Auslastung von rund 23.000 Besuchern ist es daher auch ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor für den Bezirk", so Gartner weiter. Allein die 27 Vorstellungen der Berndorfer Festspiele werden jährlich von 12.400 Gästen besucht, die Auslastung liegt hier bei 97 %. Darüber hinaus wird das Stadttheater auch durch Musikschulinitiativen, Konzerte und Kabarett genutzt. "Die Renovierung bringt einige wesentliche Verbesserungen für Schauspieler und Gäste. Neue Böden, eine Heizungsanlage und Brandschutztüren passen das 105 Jahre alte Gebäude an heutige Erfordernisse an. Die Verbesserung und Erneuerung der Bühnentechnik wird in Hinkunft noch mehr Möglichkeiten der Darstellung erlauben", so Gartner abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002