Hans Kronberger: Auftakt zu Österreichs Umstieg auf 100 Prozent saubere Stromversorgung

Präsentation der Broschüre "Sauberer Strom ohne Ende - die Chance für Österreich"

Wien (OTS) - Es gilt - angesichts der aktuell anstehenden Entscheidung zur Änderung des Ökostromgesetzes - mit vereinten Kräften (wenn nicht mit Ökostromgesetz - dann trotz Ökostromgesetz) die 100 % saubere Stromversorgung Österreichs einzuleiten. Der Weg dorthin ist keine technische Angelegenheit, sondern eine Frage von Bewusstsein, Herz und Hirn. Der Durchbruch muss in den Köpfen der Menschen stattfinden. Es geht darum, zu erkennen, dass erstens dringender Handlungsbedarf besteht und zweitens der völlige Umstieg auf saubere Energieträger ein faszinierendes Erlebnis ist, das die Welt nachhaltig verändern wird.

Erste Aktivitäten für eine saubere Zukunft:

BROSCHÜRE Dr. Hans Kronberger Sauberer Strom ohne Ende - Die Chance für Österreich Uranus Verlag - ISBN 3-901626-44-1 - V-Preis Euro 2,00 - www.uranus.at

"Sauberer Strom ohne Ende" strebt an, die erneuerbaren Energien in kompakter und verständlicher Weise darzustellen und bewusst zu machen, dass wir es in Österreich in den nächsten 20 Jahren (theoretisch auch noch schneller) tatsächlich schaffen können, unseren Strombedarf ausschließlich aus erneuerbarer, sprich sauberer Energie aus Wasser, Wind, Sonne, Biomasse und Geothermie zu gewinnen. Die dafür nötige Energiemenge ist bereits x-fach vorhanden.

Der bewusste Umgang mit unserer Energie und die Wahl eines sauberen Stromanbieters bieten jedem Österreicher die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Je mehr Menschen auf Naturenergie umsteigen, desto mehr sauberer Strom muss produziert werden und desto geringer wird auch der Anteil an fossiler und atomarer Energie im österreichischen Stromnetz.

NEUSTIFTER KREIS Initiative für Österreichs Umstieg auf 100 Prozent saubere Stromversorgung

Die "neu gestifteten" Gespräche des "Neustifter Kreises" werden ab 2005 monatlich in der Neustiftgasse 115A, dem Sitz von ENERGISCH, der PR-Agentur für erneuerbare Energie, stattfinden. Hauptintention ist es, die Wünsche und Bedürfnisse der Exponenten an der richtigen Stelle zu positionieren, um langfristig aber bestimmt den Weg zur 100% sauberen Stromversorgung in Österreich zu ebnen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ENERGISCH PR-Agentur GmbH
Mag. Silvia Painer
tel.: 01 523 50 80 40
mailto: s.painer@energisch.net
www.energisch.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003