Chinesische Bilderausstellung in der Stadtgartendirektion

Willkommen zur Vernissage am Freitag 3. Dezember 2004, 15 Uhr

Wien (OTS) - Als freischaffende Hobbymalerin ist die Chinesin Theresa ling Yang offen für verschiedene Stilrichtungen und Maltechniken. Sie kam seinerzeit nach Wien, um ihren Kindern eine hochwertige musikalische Ausbildung in unserer Stadt zu ermöglichen. Neben ihrer Familie schrieb sie auch Essays in chinesischer Sprache. Ihre Leidenschaft zur Malerei entdeckt sie erst relativ spät. Inspiriert von Meistern wie Yu Feng, Chen Xi und Zhau Yu-Sheng erlernte sie in Wien die Kunst des Skizzierens, chinesische Tusche-Malerei und letztendlich Blumen-Malerei.

Ausstellungsbesucher/innen können nun in den historischen Räumlichkeiten der Stadtgartendirektion nun das komplette Repertoir der Meisterin erleben.

o Info: Stadtgartendirektion, 3.,Johannesg.35 (neben U4-Stadtpark). Ausstellungsdauer: 3.-17.Dez.2004. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 6-15 Uhr. Eintritt frei! http://www.wien.gv.at/ma42/abilder.htm

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vor/rat

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
vor@ggu.magwien.gv.at
Ing. Franz Ratzka
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/97 242
rat@m42.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023