Lieber super fahren als Normal tanken!

Im Sommer 2005 kommt man jetzt mit dem DB AutoZug von Salzburg nach Frankreich

Wien (OTS) - Der DB AutoZug Sommerkatalog wartet mit einer Fülle von Neuigkeiten auf: Neue Ziele und altbewährte Verbindungen wurden ins Programm genommen, ein einfaches Preissystem macht jetzt One-Way-Reisen attraktiver und Frühbucher profitieren von günstigen Schnellbucher-Preisen.

Dank des neuen DB AutoZug Angebotes 2005 kann man den hohen Spritpreisen ein Schnippchen schlagen. Im Schlaf lassen DB AutoZug Reisende Stress und Stau links liegen und sparen auch noch bares Geld.

Denn neben den hohen Benzinkosten entfallen auch die nicht Unerheblichen Mautkosten, zusätzliche Übernachtungen unterwegs, ganz zu schweigen von der PKW-Abnutzung oder den eckigen Motorradreifen. Und obendrein gewinnt man durch die Fahrten über Nacht auch noch zwei zusätzliche Urlaubstage.

Ab 2. Mai 2005 verbindet der DB AutoZug erstmals Österreich mit Frankreich. Von Salzburg gelangt man jeweils montags ins südfranzösische Narbonne-ideal geeignet auch für die Weiterfahrt nach Spanien. Abfahrt Salzburg Hbf 15.23 Uhr, Ankunft in Narbonne dienstags 10.32 Uhr. Rückfahrt dienstags ab Narbonne um 17.37 Uhr, Ankunft Salzburg Hbf mittwochs um 13.53 Uhr. Des weiteren bringt der DB AutoZug Reisende samt PKW von Innsbruck nach Berlin und Düsseldorf, von Salzburg nach Berlin, Düsseldorf und Hamburg und von Villach nach Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Hildesheim. In Kooperation mit den Österreichischen Bundesbahnen werden täglich Verbindungen von Wien nach Berlin, Düsseldorf und Hamburg angeboten.

Für die Hin- und Rückfahrt ist nur noch ein Preis gültig. Zwar entfällt der ermäßigte Rückfahr-Preis - One-way-Tickets sind dafür deutlich preiswerter geworden und der Kunde spart merklich bei One-way-Reisen.

Ein oranges Dreieck im Preisteil zeigt schnellen Buchern, dass an diesen Tagen ihr PKW oder Motorrad (auch Motorrad mit Beiwagen) für nur 9,90 Euro befördert wird. So kosten die Fahrt von Salzburg nach Narbonne für zwei Personen im Liegewagen nur 163,90 Euro (regulär:
340,- Euro) - Frühstück inklusive.

Der modernste Schlafwagen Europas wird im Sommer 2005 auf den Verbindungen von Österreich im DB AutoZug eingesetzt und macht eine DB AutoZug Fahrt zum komfortablen Vergnügen. Die Economy-Abteile für bis zu drei Personen bieten eine Waschgelegenheit im Abteil und darüber hinaus Dusche und WC für alle Reisenden im Wagen. In der Deluxe-Variante verfügen die Abteile über eine eigene Dusche und WC.

Unter bestimmten Vorraussetzungen können Buchungen unter www.dbautozug.de vorgenommen werden und die Tickets selbst ausgedruckt werden. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte. So ist eine Buchung noch bis kurz vor Abfahrt möglich. Zudem erhalten Kunden bei jeder Online-Buchung eine Ermäßigung von 15 Euro auf den regulären Beförderungspreis.

Alle Informationen zum DB AutoZug Angebot findet man im neuen Sommerkatalog. Infos und Buchung über das DB AutoZug Servicetelefon unter Tel. 0049-1805 / 24 12 24 täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr, über das ÖBB-MobilitätsCallCenter unter Tel. 05 17 17 (österreichweit zum Ortstarif), bei der Deutschen Bahn, vertreten durch Österreichisches Verkehrsbüro in Wien (Tel. 01/505 83 00), überall wo es Fahrkarten gibt sowie unter www.dbautozug.de.

Kataloganforderungen in Österreich unter Tel. 01/503 94 06

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Karpenstein
DB AutoZug GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0049-231-729 3330
Telefax: 0049-231-729 3333

Ihr Gesprächspartner in Österreich:
Wolfgang Gehring
DB AutoZug GmbH
Repräsentanz in Österreich
Telefon: 01/503 94 06
Telefax: 01/503 94 06 70
E-Mail: DBAutoZug@db-wien.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009