PV-Wahlen: Schwere Verluste der FSG bei der Bundespolizeidirektion St.Pölten

Erstmals FCG-Mehrheit

Wien (OTS) - Erstmals seit 1967 gewinnt die Fraktion Christlicher Gewerkschafter - FCG die Mehrheit bei der Sicherheitsverwaltung bei der Bundespolizeidirektion St.Pölten. Die FCG gewinnt mehr als 10 % der Stimmen dazu, die FSG verliert im gleichen Ausmaß.

Schwer geschlagen ist die FSG auch bei der Sicherheitsdirektion Niederösterreich. Die FCG gewinnt 100 % der abgegebenen Stimmen.

Rückfragen & Kontakt:

Hermann Feiner, GÖD-Presse
Tel.: 0664/614-52-99

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB0001