AK-Altpräsident Sepp Schmidl wird 85

Linz (OTS) - Seinen 85. Geburtstag feiert am 3. Dezember Sepp Schmidl, Altpräsident der Arbeiterkammer Oberösterreich. Er war langjähriger Zentralbetriebsratsvorsitzender des Steyr-Daimler-Puch-Konzerns, Landtags- und Nationalratsabgeordneter sowie von 1968 bis zu seiner Pensionierung 1982 Präsident der AK Oberösterreich.

Schmidl wurde 1919 in Steyr als Sohn eines Fabriksarbeiterehepaares geboren. Er wuchs in der Werndlsiedlung im Wehrgraben neben dem Steyr-Fluss auf. 1934 trat er als Maschinenbau-Lehrling in die Steyr-Werke ein. Dort brachte er es bis zum Vorarbeiter. 1941 wurde Schmidl in die deutsche Wehrmacht eingezogen. 1946 kehrte er aus der Kriegsgefangenschaft zurück und war wieder in den Steyr-Werken tätig. Seine Wahl zum Arbeiterbetriebsrat im Jahr 1949 markiert den Anfang einer steilen politischen Karriere.

1955 zog Sepp Schmidl als Abgeordneter der SPÖ in den oberösterreichischen Landtag ein. 1957 stieg er zum Zentralbetriebsratsvorsitzenden der Steyr-Werke auf. Von 1965 bis 1969 gehörte er dem Nationalrat an.

Ab 1954 als Kammerrat aktiv, wurde der Steyrer 1959 in den Vorstand und 1968 zum Präsidenten der AK gewählt. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1982 hat Schmidl wesentlich zur Verbesserung des Leistungsangebotes der Arbeiterkammer beigetragen und vor allem in der Bildungspolitik richtungsweisende Akzente gesetzt. So wurde unter seiner Präsidentschaft das AK-Bildungshaus Jägermayrhof ausgebaut und die Aus-bildung der Betriebsräte intensiviert. Mit dem Beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrum (BBRZ) entstand eine in Österreich einzig-artige Einrichtung.

Nach seiner Pensionierung engagierte sich Sepp Schmidl jahrelang als Landesvorsitzender des Pensionistenverbandes. Heute kann er sich sei-ner Familie und seinen Hobbys widmen.

Die Arbeiterkammer Oberösterreich gratuliert recht herzlich zum 85. Geburtstag und wünscht ihrem Altpräsidenten weiterhin viel Gesundheit und Elan!

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2188
robert.eiter@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001