Jobmesse an Fachhochschule Wiener Neustadt

Für Studenten und Absolventen eine große Chance

St. Pölten (NLK) - Rund 50 Top-Unternehmen "auf einem Fleck" - das gibt es an der Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik jedes Jahr im Dezember. Heuer fand die Jobmesse am 1. Dezember erstmals auf dem neuen Campus Wiener Neustadt statt. Bei der größten Fachhochschul-Jobmesse Österreichs eröffneten sich für fast 2.000 Studentinnen und Studenten sowie mittlerweile 1.700 Absolventen viele neue Chancen, einen Ausbildungsplatz für ihr Berufspraktikum zu finden bzw. ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen zu lernen. Dazu konnten sie alles über Einstiegs- und Karrierechancen erfahren.

Den Ausstellern, darunter Magna, Hofer, OMV, Ernst & Young, IBM, Wopfinger, Raiffeisen, Bank Austria, Volksbank, Möbel Lutz und Porsche, standen für die Job-Messe die neue, großzügige Aula mit einer Nutzfläche von rund 900 Quadratmetern sowie die weitläufige Galerie zur Verfügung. Österreichische und internationale Unternehmen nutzten die Jobmesse, die heuer bereits zum fünften Mal stattfand, als Plattform, um Fachhochschul-Studenten aus Wiener Neustadt noch vor Abschluss ihrer Ausbildung als zukünftige Mitarbeiter zu gewinnen.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004