Falsche "X-Mas-SMS" im Umlauf: Stellungnahme von tele.ring

Wien (OTS) - Seit dem 29. November 2004 kursiert im tele.ring Netz eine SMS mit folgendem Inhalt: "Happy X-Mas-SMS! Schick diese SMS an 5 andere tele.ring Kunden und du bekommst 99 freeSMS! Ihr tele.ring Team!". Dabei handelt es sich um eine Massen-SMS, die nicht von tele.ring initiiert wurde. Urheber des elektronischen "Kettenbriefs" war ein 19-jähriger tele.ring-Kunde, der sich einen Scherz erlauben wollte. tele.ring prüft rechtliche Schritte gegen den Initiator der SMS.

"Wir distanzieren uns ausdrücklich von dem Inhalt dieser unerwünschten Spam-SMS. Alle Kunden, die dieses SMS erhalten und weitergeleitet haben, werden mit ihrer nächsten Rechnung informiert, dass es sich bei der als Weihnachtsangebot getarnten SMS um eine Falschinformation handelt," stellt tele.ring-Sprecher Walter Sattlberger klar.

Die wahre Weihnachtsaktion von tele.ring

Und so sieht die tele.ring Weihnachtsaktion wirklich aus:
Zusätzlich zum bewährten tele.ring 3-fach Schutz - 1 Cent netzintern, 1 Cent ins gesamt österreichische Festnetz und 1 Cent für interne SMS - gibt es jetzt bis zu 180 Euro Weihnachtsbonus. Und das alles ohne Aktivierungsgebühr für Anmeldungen bis 31. Dezember 2004 - damit spart man nochmals 39 Euro.

tele.ring versorgt mit rund 570 Mitarbeitern bereits 973.000 Kunden mit Sprach-, Daten und Internetdiensten. Denn tele.ring bietet nicht nur das effiziente Mobilfunknetz (0650) mit schlanken Tarifen und österreichweiter Abdeckung von über 98%, sondern ist das einzige private Telekom-Unternehmen des Landes mit eigenem Glasfaser-Festnetz (1012). 2004 startete tele.ring sein UMTS Netz in 10 Ballungszentren Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
Hainburger Straße 33, 1030 Wien
Tel.: 01/931012 2121
Fax: 01/931012 8015
Mail: walter.sattlberger@telering.co.at
www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRA0002