Morgen: Wehsely bei "MigrantInnenorganisationen in Wien"

Wien (OTS) - "Von Fußball und Folklore zur politischen Selbstbehauptung: MigrantInnenorganisationen in Wien": Zu diesem Thema wird auf Einladung des Europäischen Zentrums für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung Integrationsstadträtin Mag.a Sonja Wehsely morgen Abend mit den AutorInnen des Buches "Migrantenorganisationen in der Großstadt. Entstehung, Strukturen und Aktivitäten am Beispiel Wien" Harald Waldrauch und Karin Sohler sowie VertreterInnen von MigrantInnenorganisationen diskutieren. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Morgen, Donnerstag, 19 Uhr Ort: Hauptbücherei Wien am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Tel.: 4000/81 853
Handy: 0664/826 84 36
eip@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018