ÖVP: 5.000 Unterschriften für Sprachintegration im Kindergarten

Wien (OTS) - In einem Pressegespräch der ÖVP wurden Mittwoch Stadtrat Dr. Johannes Hahn 5.000 Unterschriften überreicht. Sie stammen von Vertretern der kroatischen, türkischen, polnischen und syrisch-orthodoxen Gemeinde und unterstützen die Forderung der Wiener ÖVP nach Sprachintegration im Kindergarten sowie einen kostenlosen letzten Kindergartenjahr.

Wie Hahn betonte, sei das Sammeln von Unterschriften nach einer kürzlich abgehaltenen Pressekonferenz ohne politisches Zutun entstanden. Sie entsprächen den Wünschen der Bevölkerung, sei doch die Sprache das wichtigste Instrument, um sich in einer Gesellschaft integrieren zu können. Es wäre weiters sinnvoll, so Hahn, dass auch Eltern von Kindergartenkindern die Gelegenheit vorfänden, Sprachkurse zu besuchen. Die Forderung nach einem Gratis-Kindergartenjahr dürfe jedoch keine Steuererhöhung bedeuten, Umschichten sowie das Setzen von Prioritäten wären hingegen der richtige Weg. Zu diesem Thema wird die ÖVP in der nächsten Sitzung des Wiener Gemeinderates auch Anträge einbringen.

Weiters kritisierte Hahn, dass Kindergartenplätze in Wien viel teurer wären als in anderen Städten. Der Grund liege darin, dass die SPÖ "Wasser predige und Wein trinke".

Weitere Informationen: ÖVP-Wien, Mag. Martha Brinek, Tel.: 515 43/940, martha.brinek@oevp-wien.at , im Internet:
http://www.oevp-wien.at/ (Schluss) ull/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 083
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012