Walter Nettig wurde Bürger der Stadt Wien

Wien (OTS) - Bürgermeister Dr. Michael Häupl überreichte am Dienstag abend Senator h.c. Professor Kommerzialrat Walter Nettig, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, das Dekret "Bürger der Stadt Wien". Die Ehrung, an der zahlreiche prominente Gäste teilnahmen, fand im Rahmen einer großen Feier anlässlich des pensionsbedingten Rückzuges Walter Nettigs von der Spitze der Wiener Wirtschaftskammer, im Wiener Rathaus statt.****

Komm.-Rat Walter Nettig wurde 1935 in Wien geboren. Nach Abschluss einer Lehre eines Fotokaufmannes arbeitete er ein Jahr als Geschäftsführer einer Fotofirma in Wien. Nach mehreren Jahren im Ausland kehrte Nettig 1958 nach Wien zurück und gründete sein erstes Fotogeschäft in Traiskirchen in Niederösterreich. Drei Jahre später eröffnete er ein Geschäft in Wien und baute von 1970 bis 1990 eine Fotokette in Wien und Graz mit insgesamt 25 Geschäften auf. 1977 gründete er die größte österreichische Einkaufsvereinigung in der Fotobranche namens "Photoring Austria Gen.m.b.H.". Im Jahr 1985 wurde er zum Obmann der Sektion Handel in der Wiener Wirtschaftskammer gewählt und übernahm die Präsidentschaft des Fonds der Wiener Kaufmannschaft. 1987 bekam er den Berufstitel "Kommerzialrat" verliehen. Ebenfalls 1987 trat er in den Wiener Landtag und Gemeinderat ein. 1989 wurde er nichtamtsführender Stadtrat, wo er als ÖVP-Mandatar für die Bereiche Kultur, Sport, Umwelt und Konsumentenschutz zuständig war. Nach seiner Wiederwahl im Jahr 1991 fungierte er eine weitere Legislaturperiode als Landtagsabgeordneter und Gemeinderat in Wien. Als "Stadtaußenminister" von Wien hat er sich in den letzten Jahren große Verdienste um das Image der Stadt Wien im Ausland erworben.

1992 wurde er zum Obmann des Österreichischen Wirtschaftsbundes in Wien gewählt. Im selben Jahr übernahm er auch die Präsidentschaft der Wirtschaftskammer Wien. Komm.-Rat Walter Nettig gilt als Wirtschaftsfachmann mit internationalem Weitblick und integrativen Fähigkeiten. Während seiner jahrzehntelangen Tätigkeit hat er sich stets für die enge Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wien und der Wirtschaftskammer Wien mit großem Engagement eingesetzt.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) du/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Ingrid Duschek
Tel.: 4000/81 857
dus@mdp.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010