Theater, Tanz, Buchpräsentationen und ein Kindermusical

Vom "Verkauften Großvater" bis zu den Tiger Lillies

St. Pölten (NLK) - Als Abschluss seines mittlerweile 18.
Spieljahrs nimmt das Wald4tler Hoftheater in Pürbach im Dezember das Volksstück "Der verkaufte Großvater" von Anton Hamik wieder auf (Regie: Michael Gampe). Die Termine: 1., 2., 3., 4., 7., 11., 18. und 19. Dezember um 19.30 Uhr bzw. 5. und 12. Dezember um 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und www.w4hoftheater.co.at.

Das Diözesanarchiv St. Pölten lädt morgen, Donnerstag, 2. Dezember, um 19 Uhr zur Präsentation des Buches "Das Bild vom Kloster. Ansichten niederösterreichischer Ordenshäuser von 1470 bis 1800" (Beiträge zur Kirchengeschichte Niederösterreichs 13; St. Pölten 2004; 215 Seiten; 19,90 Euro) von Ralph Andraschek-Holzer in die Amadeus-Buchhandlung in St. Pölten. Ebenso findet an diesem Abend die Vorab-Präsentation von "Der König und seine Klosterstiftung in der Stadt Tulln. Eine Selbstinszenierung Rudolfs I. im Herzogtum Österreich" von Barbara Scheidl statt (Beiträge zur Kirchengeschichte Niederösterreichs 14 bzw. Mitteilungen des Heimatkundlichen Arbeitskreises für die Stadt und den Bezirk Tulln 20; St. Pölten 2004; 87 Seiten; 15 Euro). Nähere Informationen und Buchbestellungen beim Diözesanarchiv St. Pölten unter 02742/324-321, e-mail archiv@kirche.at und www.dsp.at/dasp.

Ebenfalls morgen, Donnerstag, 2. Dezember, lädt das Festspielhaus St. Pölten um 20 Uhr zum "abcdworkshop 1", bei dem Megumi Eda, Hanna Ahti, William Briscoe und Karl Schreiner unter der Leitung von Nicolas Musin ihre Choreographien zeigen. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Choreografischen Zentrum St. Pölten unter 02742/90 80 80-0, e-mail office@abcdancecompany.at und www.abcdancecompany.at.

Im Theater Forum Schwechat steht am Donnerstag, 2. Dezember, um 20 Uhr wieder "Paganini und die Überschwemmten von St. Etienne" von Doris Kloimstein auf dem Spielplan (Regie: Rainer Stelzig). Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail theater@forumschwechat.com und www.forumschwechat.com. Ein heiteres literarisch-musikalisches Programm von Shakespeare bis ABBA unter dem Titel "Männer, Schwiegermütter und andere Katastrophen", dargebracht von Irene Colin und Elisabeth Ofenböck, bietet das Theater am Steg in Baden am Freitag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

"Erlesen gelesen" heißt es am Freitag, 3. Dezember, um 20 Uhr im Unabhängigen Literaturhaus NÖ (ULNOE) in Stein-Krems, wenn Tayfun Belgin (Direktor der Kunsthalle Krems), Albrecht Grossberger (Geschäftsführer der NÖ Festival GesmbH), Chris Lackner (Leiterin der Galerie Stadtpark) und Franziska Leeb (Geschäftsführerin des Architekturnetzwerk ORTE) aus ihren Lieblingsbüchern vortragen. Nähere Informationen beim ULNOE unter 02732/728 84, e-mail ulnoe@ulnoe.at und www.ulnoe.at.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, feiert am Freitag, 3. Dezember, um 20 Uhr "Der kleine Prinz" nach Antoine de Saint-Exupéry Premiere. Folgetermine: 5., 8., 11. und 12. Dezember jeweils um 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und www.tam.at.

Die Edition Thurnhof lädt am Freitag, 3. Dezember, um 19 Uhr zu einem Bücherfest in das Kunsthaus Horn, bei dem die Neuerscheinungen des Jahres vorgestellt werden. Ilse Helbich ("Die Alten Tage"), Alois Vogel ("Fährten legen") und Peter Matejka ("Wohin? Reiseskizzen") werden dabei aus ihren Werken lesen. Nähere Informationen bei der Galerie & Edition Thurnhof unter 02982/3333, e-mail toni.kurz@thurnhof.at und www.thurnhof.at.

Im Kolomanisaal des Stiftes Melk bringen die KISI-KIDS am Samstag, 4. Dezember, um 16 Uhr das Kindermusical "Eine himmlische Aufregung" zur Aufführung. Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230 oder 231 und e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at; nähere Informationen bei den KISI-KIDS in Altmünster unter 07618/200 10, e-mail info@kisi.at und www.kisi.at.

Straßentheaterflair mit dadaistischen Zügen versprechen "The Tiger Lillies" mit ihrer Operetta "Punch & Judy" am Samstag, 4. Dezember, um 20 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten. Am Sonntag, 5. Dezember, folgt dann um 11 Uhr ein Konzert der britischen Formation inklusive Frühstücksbuffet unter dem Titel "The Death and the Bible". Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/35 22 91, e-mail office@bih.at und www.bih.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005