Ausstellung "Alt Wien": Kinderprogramm im Dezember

Wien (OTS) - Rund um die seit November laufende Ausstellung "Alt Wien. Die Stadt, die niemals war" des Museum Wien im Wiener Künstlerhaus (1., Karlsplatz 5) wird u.a. speziell für Kinder in den nächsten Wochen folgendes Programm angeboten:

Wiener Weihnachtsbräuche

Am kommenden Sonntag (5.12.), wie auch am nächsten Sonntag (12.12.) steht jeweils ab 14.00 Uhr unter dem Titel "Schnee von Gestern -Advent in Alt-Wien" eine Kinderführung zu Wiener Weihnachtsbräuchen auf dem Programm. Was vielleicht nicht so bekannt ist: Erst im Biedermeier wurde der Brauch des Christbaumes in Wien populär. Die Führung ist für Kinder ab 6 Jahren zu empfehlen (Eintritt und Führung für Kinder: 5 EUR, Ermäßigung mit wienXtra-Aktionskarte: 3 EUR, Erwachsene: 9 EUR; mit wienXtra-Aktionskarte: 5 EUR)

Uhrenmuseum: Geschichten über die Zeit

Eine Woche später, am Sonntag (19.12.), steht im Uhrenmuseum (1., Schulhof 2) ab 14.00 Uhr das Thema Zeit auf dem Programm. Es werden diverse Geschichten über die Entwicklung der Uhren, der Zeitmessung, wie auch über "hektische" und "gemütliche" Städte erzählt. Für Kinder ab 6 Jahren empfohlen.(Eintritt: Kinder: 1 EUR, mit wienXtra-Aktionskarte: frei; Erwachsene: 2 EUR, mit wienXtra-Aktionskarte: 1 EUR)

Zwt.: Theaterspiel verkürzt das Warten auf das Christkind

Am Heiligen Abend (24.12.) steht in der Ausstellung "Alt Wien. Die Stadt, die niemals war" zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr ein Weihnachtsspektakel der besonderen Art auf dem Programm: Im Rahmen eines Kindertheaters mit Ingeborg Schwab bringt einen Alt-Wiener "Mauerassel" - aufgeweckt durch Glocken des Weihnachtsschlittens -Verwirrung in die Schau. Ebenso im Angebot: Entwerfen von Alt-Wiener Schneekugeln. (Eintritt und Führung Kinder: 5 EUR; mit wienXtra-Aktionskarte: 3 EUR; Erwachsene: 9 EUR; mit wienXtra-Aktionskarte: 5 EUR)
Bei allen drei Veranstaltungen ist keine Voranmeldung notwendig.

o Infos auch unter: http://www.wienmuseum.at/ Führungen: e-mail: fuehrngen@wienmuseum.at Tel.: 505 87 47-85 180 (Kartenreservierung) (Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003