Neue Ausstellung in der Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt!

MATTHIAS KRALJ Bühnenbilder und Kostüme

Wien (OTS) - Neue Ausstellung in der Alpen-Adria-Galerie
Klagenfurt!

MATTHIAS KRALJ Bühnenbilder und Kostüme 2. Dezember bis 9. Januar 2005 Eröffnung am 1. Dezember, 19 Uhr Di bis Fr 10-19 Uhr, Sa/So/Feiertag 10-17 Uhr Vom 24.12. bis 27.12. geschlossen! Alpen-Adria-Galerie, Theaterplatz 3, 9020 Klagenfurt

Matthias Kralj wurde 1933 in Ljubljana geboren, mit 11 Jahren zog er unter dem Einfluss der politischen Ereignisse mit seiner Familie nach Klagenfurt. Sein Zeichentalent zeigte sich schon bald, es folgten Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien, danach Studium der Theaterwissenschaft in der Universität und erste Assistenz an der Volksoper. Bald darauf kam es dann zu seinem ersten Engagement als Bühnenbildner in Lübeck und Braunschweig.

1968 kehrte er nach Klagenfurt zurück und arbeitete unter dem Intendanten Herbert Wochinz am Stadttheater Klagenfurt. Von Klagenfurt aus ergaben sich dann Kontakte nach Wien: 1976 wurde er Leiter des Ausstattungswesens am Burgtheater.

Matthias Kralj hat mehr als 250 Szenenraumgestaltungen für alle Gattungen des europäischen Theaters geschaffen. Er arbeitete für bedeutende Regisseure, vor allem des deutschen Sprachraumes. Die Ausstellung, die im Vorjahr in den Räumlichkeiten des Slowenischen Theatermuseums in Ljubljana präsentiert wurde, zeigt eine Auswahl an Bühnenbildentwürfen, Bühnenfotos, Modellen und Kostümentwürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Stadtgalerie Klagenfurt
Mag. Beatrix Obernosterer
Tel.: 0463/537-5532
art@stadtgalerie.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKL0001