Die 13 heimlichsten Affären Hollywoods

München (OTS) - Hat man eine Affäre soll sie möglichst geheim bleiben, das ist bei den Stars nicht anders als bei uns. Nur oft kann mancher seine Zuneigung auch in der Öffentlichkeit nicht verbergen und ist man dann prominent, werden Küsse und Gesten schnell im Bild festgehalten. Ein delikates Update über die heimlichsten Affären Hollywoods findet man in der neuen Celebrity und ob Brad Pitt z.B. mehr als ein Lächeln für Angelina Jolie übrig hat weiß Sigrid Weiske:

0- Ton: 14 Sekunden Ja, auf alle Fälle. Er ist ja mit Jennifer Aniston verheiratet, aber er lebt seine Leidenschaft für Angelina Jolie schon aus, Händchen halten, heiße Gesten. Angelina ist in den USA gerade zur erotischsten Frau der Welt gekürt worden. Also nicht einfach für Jennifer, die verzweifelt um ihren Mann kämpft.

Ganz anders Leonardo di Caprio, der keinen Herzschmerz verspürt, weil Giséle Bündchen ihn verlassen hat, denn mit Tobey Maguire hat er einen sehr guten Freund, der ihn tröstet.

0-Ton: 19 Sekunden Die beiden Stars sind seit langem befreundet und machen gemeinsam die Clubs von New York und L.A. unsicher. Vor einem Jahr waren sie auch gemeinsam im Urlaub auf Hawai Ein US-Magazin schrieb jetzt: "Leo ist bi!" Und damit war wohl nicht seine Rolle als bisexueller Milliardär Howard Hughes in "The Aviator" gemeint.

Und dann gibt es auch noch das Geheimnis um Nicole Kidman und Jude Law, die natürlich dementieren.

0-Ton: Vorschlag: Beide stritten eine Affäre ab, bis bei der Premiere von "Cold Mountain" ihre Hände sie verrieten und ein Fotograf zur Stelle war. Auf dem Foto in der Celebrity kann man sehr gut sehen, wie sich die einsame Nicole an Judes Umarmung wie eine Ertrinkende klammert. Aber inzwischen hat der Alltag das wärmende Feuer der Liebe wieder erstickt.

Und was war mit Usher und Naomi, wie steht es um die Affäre von Kate Moss und Jack Nicholson und sind sich Jennifer Garner und Ben Affleck näher gekommen? Die Antworten finden Sie in der aktuellen Clebrity und auch ein außerordentlich interessantes Interview mit Jude Law.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben
an desk@newsaktuell.de.

ots-Originaltext: Joy Celebrity

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

MVG Verlag, Sigrid Weiske
Tel.: +49 (0)89/ 9234-368

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001