Finanzausschuss diskutiert Landesvoranschlag 2005

Bregenz (VLK) - Der Landesvoranschlag 2005 steht im
Mittelpunkt der Ausschusssitzungen des Vorarlberger
Landtages am Mittwoch, den 1. Dezember 2004 im
Montfortsaal. ****

Nach einer Beratung des Volkswirtschaftlichen
Ausschusses über das Landesstraßenbauprogramm, das Straßenbauprogramm für die Autobahnen und Schnellstraßen
sowie das Hochbauprogramm des Landes und des Bundes für
2005 befasst sich anschließend der Finanzausschuss mit dem Voranschlag des Landes für das Jahr 2005. Die Vorlage der Landesregierung weist ein weiteres Mal keine
Neuverschuldung auf.

Beraten werden im Finanzausschuss weiters der Beschäftigungsrahmenplan der Landesregierung für die Landesbediensteten für das Jahr 2005 und eine Vorlage der Landesregierung betreffend eine Haftungsübernahme des
Landes für das Kopswerk II.
(pbu/tm,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004