SPÖ-Parteitag: Gusenbauer - Die Menschen in diesem Land können sich auf uns verlassen

Wien (SK) Zum Abschluss des ersten Tages des SPÖ-Parteitages erklärte der wiedergewählte SPÖ-Parteichef Alfred Gusenbauer nach minutenlangem Applaus und Standing Ovations, er nehme die Wahl im Namen des Präsidiums an und danke für den eindrucksvollen Vertrauensbeweis. "Wir nehmen diese Wahl an, weil wir die Herausforderung annehmen, für ein modernes und soziales Österreich zu kämpfen." Als Ziel nannte Gusenbauer: "Wir wollen, dass die Menschen in unserem Land das Gefühl haben, dass an ihrer Seite jemand steht, auf den sie sich verlassen können. Und auf uns können sie sich verlassen!" ****

Gusenbauer erteilte erneut der Zwei-Klassen-Medizin, den unsozialen Pensionen, den Einschnitten im Bildungsbereich und dem Nicht-Ankurbeln der Wirtschaft eine Absage und versprach nach der Wahl "ein neues, soziales Österreich".

Der Parteivorsitzende verwies auf die demokratische Tradition der Sozialdemokratie und darauf, dass viele im Kampf um die Demokratie ihr Leben gelassen haben. Er zitierte Koloman Walisch:
"Seid tapfer und stark in der Verteidigung der Demokratie." Er betonte: "Und wir werden keinen Millimeter weichen, wenn irgendjemand versucht, unsere Demokratie aufzuweichen!"

"Es gibt nur eine Heimat, wo man sich geborgen fühlt, und geborgen fühlt man sich dort, wo man den Eindruck hat, man wird respektvoll und mit Würde behandelt", betonte Gusenbauer. Heimat fühle man nur dort, wo man den Eindruck hat, es herrscht Gerechtigkeit, und "wo man den Eindruck hat, dass alle gemeinsam für ein gemeinsames Ziel arbeiten und nicht einzelne links oder rechts liegen gelassen werden", so Gusenbauer. "Die Heimat in Österreich, das ist die Heimat der sozialen Gerechtigkeit und das ist die österreichische Sozialdemokratie."

Gusenbauer betonte, er wolle, dass "alle Männer und Frauen einen Schritt mit uns gemeinsam machen" zu einer sozialen, gerechten Gesellschaft, "in der die Menschen 2007 sagen werden: 'Gut, dass die Sozialdemokratie seit einem Jahr wieder an der Regierung ist'".

"Wir wollen ein neues, ein modernes, ein soziales Österreich und gemeinsam mit der österreichischen Bevölkerung wird es uns auch gelingen. Alles Gute, Freundschaft und Glück auf!", so Gusenbauer abschließend. (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0019