"Im Angesicht der Kunst": Minister Strasser lädt zur Eröffnung ins Innenministerium

Malerei Photographie und Objekte - Strasser und Aigner eröffnen

Wien (OTS) - Am Dienstag, den 30. November 2004, eröffnet Innenminister Dr. Ernst Strasser gemeinsam mit Mag. Carl Aigner, Direktor des Niederösterreichischen Landesmuseums St. Pölten, die Ausstellung "Im Angesicht der Kunst" im Innenministerium. Die Ausstellung zeigt Werke der Künstler Helmut Ditsch (Malerei), Sieglind Gabriel (Photographie), Gudrun Kampl (Objekte) und Sebastian Weissenbacher (Malerei).

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien werden zur Eröffnung herzlich eingeladen.

Zeit: Dienstag, 30. November 2004, 19:30 Uhr Ort: Bundesministerium für Inneres, Palais Modena, Herrengasse 7, 1014 Wien

Die Ausstellung kann bis Mitte Dezember 2004 ausschließlich nach Voranmeldung im BM.I (Herrn Bernhard Zach, Tel.: 01/53126-2222 oder bernhard.zach@bmi.gv.at) besichtigt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Huber
Tel.: 01/53126/2026
michaela.huber@bmi.gv.at

Infopoint
Bundesministerium für Inneres
Tel.: 01/53126/2488
infopoint@bmi.gv.at
http://www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002