Zum Inhalt springen

AK/Uni Klagenfurt: Uni-AbsolventInnen erfragen sich Beruf

Tagung "Biografie und Berufsfeld" zeigt StudentInnen den Weg ins Berufsleben

Wien (OTS) - Das innovative, dreisemestrige Lehrprogramm "Universität und Arbeitsmarkt" hilft Uni-AbsolventInnen ihren Weg ins Berufsleben zu finden und wirkt damit der steigenden Arbeitslosigkeit von JungakademikerInnen entgegen.
Am 24. und 25. November 2004 veranstalten die AK und die Fakultät für Interdisziplinänere Forschung und Fortbildung der Universität Klagenfurt (iff) mit dem Lehrprogramm "Universität und Arbeitsmarkt" die Tagung "Biografie und Berufsfeld". Auf der Veranstaltung wird das Lehrprogramm erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Anschließend werden die zentralen Themen Berufsbiografie und Berufsfeld beleuchtet (Intervies mit Heike Albrecht (Persoanlrecruiting und -marketing, Daimler-Chrysler Bremen), Martin Bernhofer (Leiter Ö 1-Hauptabteilung "Wissenschaft, Bildung, Gesellschaft", ORF)).
In weiteren rund 50 biografischen Interviews, welche TeilnehmerInnen des Lehrprogramms mit Personen aus den von ihnen angestrebten Berufsfeldern führen, werden Mittel und Wege ausgelotet, wie die Betroffenen ihre eigene berufliche Biografie gestalten können.

AK/iff-Tagung "Biografie und Berufsfeld"
24. November 2004, 9.00 - 18.30 Uhr
25. November 2004, 9.00 - 13.30 Uhr

AK Wien, Bildungszentrum
4, Theresianumgasse 16-18

Wir würden uns freuen, eine Verteterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Tagung begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Angerer
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002