Neue Ausstellungen in Niederösterreich

Von St. Pöltner "Erinnerungen" bis zum "Gläsernen Advent" in Pöggstall

St. Pölten (NLK) - "Erinnerungen - Variationen - Erotisches" nennt sich eine Ausstellung des St. Pöltner Prandtauerpreisträgers Prof. Franz Rupp in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten. Die Eröffnung morgen, Dienstag, 23. November, nimmt um 18.30 Uhr Landtagspräsident Mag. Edmund Freibauer vor. Zu sehen sind die Aquarellarbeiten bis 17. Dezember während der Öffnungszeiten der Landesbibliothek (Montag bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr bzw. Dienstag zusätzlich bis 19 Uhr). Nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12848 oder 15285.

Als Auftakt des 5 Jahres-Festes der Sammlung Essl in Klosterneuburg findet am Mittwoch, 24. November, um 19.30 Uhr die Vernissage der Ausstellung "Anselm Kiefer und Zeitgenossen -Neuankäufe" statt. Danach erwartet die Besucher bei dem bis Sonntag, 28. November, dauernden Fest ein bunter Reigen aus den Workshops der letzten fünf Jahre für Erwachsene und Kinder, Live-Musik, Gratisführungen, eine persönliche Führung von Karlheinz Essl und freier Eintritt sowohl am Samstag als auch am Sonntag. Ausstellungsdauer: bis 6. März 2005; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr bzw. Mittwoch zusätzlich bis 21 Uhr (ab 19 Uhr freier Eintritt). Nähere Informationen und das detaillierte 5 Jahres-Fest-Programm bei der Sammlung Essl unter 02243/370 50-150 und www.sammlung-essl.at.

Das Ausstellungsprogramm der Neuen Stadtgalerie Purkersdorf weist für Freitag, 26. November, um 19.30 Uhr die Eröffnung einer Ausstellung von Josef Bramer aus. Zu sehen sind die Arbeiten bis Anfang Jänner 2005; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9 bis 12 Uhr. Nähere Informationen bei der Neuen Stadtgalerie Purkersdorf unter 02231/621 00, e-mail photostudioklenovsky@nusurf.at.

Ebenfalls am Freitag, 26. November, wird um 18 Uhr im Volkskundemuseum Mödling der bereits zum 14. Mal stattfindende "Advent bei Kerzenschein" eröffnet. Neben Adventmusik, Handwerkskunst, Kunsthandwerk, Märchen und Spielen sind dabei auch eine Puppenausstellung und eine 100 Jahre alte, mechanische "Egerländer Krippe" zu sehen. Öffnungszeiten: bis 8. Dezember Freitag von 15 bis 19 Uhr und Samstag, Sonn- und Feiertag von 10 bis 19 Uhr sowie vom 10. bis 12., 17. bis 19., und 26. Dezember sowie am 2. und 6. Jänner jeweils Freitag von 15 bis 19 Uhr und Samstag, Sonn- und Feiertag von 10 bis 19 Uhr; am 24. Dezember von 10 bis 14 Uhr. Nähere Informationen beim Bezirks-Museums-Verein Mödling unter 02236/241 59, e-mail museum.moedling@onemail.at, www.museum.moedling.at.tf.

In Krems öffnet am Samstag, 27. November, um 9 Uhr eine Weihnachtsausstellung in den Räumen der Caritas mit Keramiken, Holz-und Tiffanyarbeiten etc. (bis 29. November). Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr, Montag von 9 bis 16 Uhr. Nähere Informationen unter 02732/875 26.

Im Gasthaus Maurer in Großweikersdorf ist am Samstag, 27. November (14 bis 19 Uhr), und Sonntag, 28. November (10 bis 18 Uhr), ein Kunsthandwerksweihnachtsmarkt zu sehen, bei dem u. a. Cornelia Veit eine Engel- und Bärenausstellung zeigt. Nähere Informationen unter 02266/656 22, Cornelia Veit, e-mail cornelia.veit@kabsi.at.

Der Artroom Würth in Böheimkirchen lädt am Montag, 29. November, um 19 Uhr zur Präsentation des "Art Collectors Club" des Wiener Roten Kreuzes. Zu sehen sind die Unikatgraphiken zeitgenössischer Künstler unter dem Motto "Kunst sammeln und Gutes tun" bis 30. Jänner 2005. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 17.30 Uhr, Freitag von 8 bis 14.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Nähere Informationen beim Artroom Würth unter 02743/7070-2336, Monika Bachler, e-mail monika.bachler@wuerth.at und www.kultur-bei-wuerth.at.

Im VIP & Business Centre am Flughafen Wien-Schwechat wird am Dienstag, 30. November, um 19 Uhr die Ausstellung "sehen - spüren -fühlen" von Magret Oegg eröffnet. Nähere Informationen bei der Flughafen Wien AG Kommunikation unter 01/7007-22273.

Bis 12. Dezember läuft im Atelier von Franz Rauscher in Zistersdorf noch die Atelierausstellung "… mit der Kraft der Farben 2004". Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag ab 14 Uhr. Nähere Informationen im Atelier Franz Rauscher unter 02532/8356, e-mail atelier.rauscher@netway.at und www.atelier-rauscher.at.

Bis 24. Dezember schließlich ist im "hotglass atelier" von Walter Faffelberger in Pöggstall noch der "Gläserne Advent" zu sehen, bei dem insgesamt 15 KünstlerInnen Glas-, Keramik-, Schmuckobjekte, Metallplastiken und Malerei zeigen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim "hotglass atelier" unter 02758/2980, e-mail walter@faffelberger.at und www.hotglass.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010