Berufs-WM: 2005 tritt Österreich zum ersten Mal im Beruf Grafiker an

Grazer Junggrafikerin vertritt Österreich bei der kommenden Berufsweltmeisterschaft 2005 in Helsinki

Wien (PWK 842) - Isabella Friedmann von der Firma Mörth & Mörth GmbH aus Graz wird Österreich bei der kommenden Berusfweltmeisterschaft im Beruf Grafiker vertreten. In dieser Berufsgruppe stellt das österreichische Team bei den Weltmeisterschaften 2005 in Helsinki erstmals einen Teilnehmer.

Im Laufe der Vorauswahl, welche vergangene Woche in der Berufsschule Linz 9 stattfand, hatten die Kandidaten folgende Aufgaben zu lösen:

Erstellen eines Image Folders für eine Rotweinsorte und Design eines Logos
Erarbeiten eines Plakates für eine neue Videokamera
Designen einer Verpackung für eine Frischkäsesorte.

Hinter der siegreichen Steirerin belegte die junge Salzburgerin Katharina Lassnig von der Firma Maxwork Marketing GmbH den zweiten Platz. (BS)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Bernhard Salzer
T: 05 90 900 4464

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0008