Josef Müller (61) - von 1986 bis 2002 Leiter der AUVA-Landesstelle Wien - in Gosau gestorben

Wien (OTS) - Josef Müller hatte sich erst im Mai 2002 nach
sechzehn Jahren an der Spitze der AUVA-Landesstelle Wien und 27 Jahren Engagement in der sozialen Unfallversicherung in sein Forsthaus nach Gosau in die Pension zurückgezogen. Vergangenen Freitag, dem 20. November 2004, ist er dort unerwartet verstorben.

Die Verhütung von Schülerunfällen, Aktionen zur Hebung der Sicherheit am Arbeitsplatz und die Betreuung von Versehrten lagen Müller als Leiter der AUVA-Landesstelle besonders am Herzen. Mit der Einrichtung von Außenstellen in St. Pölten und Oberwart rückte Müller die Betreuer und Services der AUVA auch geografisch näher zu den Versicherten.

Josef Müller wurde am 16. Jänner 1943 in Wien geboren. Bereits während seiner Tischlerlehrer begann er sein ausgeprägtes soziales Engagement zu entwickeln. Sein beruflicher Weg als christlicher Gewerkschafter führte ihn über Spitzenfunktionen beim ÖGB und der Gewerkschaft Bau-Holz, bei der Arbeiterkammer und der katholischen Arbeitnehmerbewegung auch in den arbeitsrechtlichen Senat des Obersten Gerichtshofs und im Jahre 1975 als Obmannstellvertreter in die AUVA. Zehn Jahre lang war er außerdem stellvertretender Obmann des ÖAAB Wien. Mit Jänner 1986 wechselte er als erster Direktor in die neu geschaffene AUVA-Landesstelle Wien in die Webergasse.

Für sein Engagement als Leiter der AUVA-Landesstelle Wien erhielt er das große Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, das große Ehrenzeichen des Burgenlandes und das Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.

Josef Müller hinterlässt zahlreiche Veröffentlichungen unter anderem einen Beitrag über das Apostolat der Arbeit zu einem Ehrenband für Nuntius Ophilio Rossi, mehr als 125 Fachartikel zum Thema Rechtsschutz, Sozialgesetze, Kommentare zu Gesetzesänderungen, sowie zahlreiche Bücher, unter anderem "Die soziale Frage", "30 Jahre katholische Arbeiterbewegung in Österreich", "Das Recht auf Arbeit", "100 Jahre Sozialversicherung in Österreich".

Die AUVA-Landesstelle Wien finden Sie im Internet unter www.auva.net/wien.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Würth, GWK,
Telefon: 02242-38300, 0676-33 24 879
E-Mail: gabriela.wuerth.gwk@utanet.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAU0001