24. November: Die achte Gürtelwerkstatt

Das ZIELGEBIET GÜRTEL besucht das Raimundtheater

Wien (OTS) - Viel Neues vom Gürtel gibt es am 24. November in der achten Gürtelwerkstatt zu hören! Diesmal ist das ZIELGEBIET GÜRTEL zu Gast im Raimundtheater, das als international anerkannte Musical-Spielstätte dem Nahbereich des Gürtels kulturellen Glanz verleiht.

Die achte Gürtelwerkstatt bietet eine vielfältige Auswahl an Themen aus unterschiedlichsten Bereichen. Interessant verspricht der Bericht von einer Unternehmens-Befragung am Südgürtel zu werden, die auf Betreiben der Arbeitsgruppe "Wirtschaft" von der Firma Factum Anfang Oktober durchgeführt wurde. Im Weiteren wird von der Idee zu einem außergewöhnlichen Modeprojekt, von einem gürtelbezogenen Entwurfsprogramm der Technischen Universität Wien und von neuen Aktionen von WOLKE7, einem Pilotprojekt zur nachhaltigen Stadtentwicklung, berichtet.

Im Anschluss daran wird ein kurzer Überblick über die aktuellen Entwicklungen gegeben, die das Bild des Gürtels in Zukunft prägen werden. Außerdem werden neue Vorschläge der Arbeitsgruppen vorgestellt, wie zum Beispiel die Idee zu einem Fotowettbewerb zum Thema Arbeitsraum Gürtel.

Diskutieren Sie mit, tragen Sie aktiv zur Verbesserung des Lebensraumes Gürtel bei, lernen Sie neue Menschen, neue Ideen und Sichtweisen kennen!

Wir freuen uns auf einen spannenden, abwechslungsreichen Abend!

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 24. November 2004 von 17.30 bis ca. 20 Uhr Ort: Pausenfoyer im Raimundtheater, Wien 6, Wallgasse 18-20 Erreichbar: U6 (Station Gumpendorfer Straße), Straßenbahnlinie 6 oder 18 (Haltestelle Mariahilfer Gürtel), Buslinie 57A (Haltestelle Gumpendorfer Straße / U6)

Allgemeine Informationen: http://www.guertel.wien.at/

(Schluss) lf

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Geschäftsstelle Zielgebiet Gürtel
in der Magistratsabteilung 21A
Dr. Wolfgang Sengelin
Tel.: 4000/88012
guertel@m21aba.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007