Scheuch: Gusenbauer destruktiv wie immer

SPÖ hat nichts dazugelernt!

Wien (OTS) - "Die Aussagen des Herrn Gusenbauer sind nicht nur absolut niveaulos und entbehrlich wie immer, sondern zeigen auch die Hilflosigkeit der SPÖ und vor allem ihres sogenannten Parteiobmannes", meinte FPÖ-Generalsekretär Scheuch heute gegenüber dem Freiheitlichen Pressedienst. ****

"Die SPÖ hat in den letzten Jahren offensichtlich nichts hinzugelernt und betreibt nach wie vor Fundamentalopposition unterster Schublade! Statt konstruktiv an einer sicheren und stabilen Zukunft Österreichs mitzuarbeiten, reagiert man mit dem Niveau eines beleidigten Kleinkinds", zeigte sich Scheuch verärgert über die Aussagen des "Möchtegern-Kanzlers" Gusenbauer!

Eine Demokratie wie Österreich lebe von einem konstruktiven Miteinander, um gemeinsame Lösungen im Sinne der österreichischen Bürger zu erarbeiten. Die SPÖ träume sichtlich nach wie vor nur von einer roten Alleinherrschaft zum Wohle ihrer Parteispitze, so der freiheitliche Generalsekretär weiter. Laut Scheuch sei das Schattenkabinett der SPÖ nicht einmal ein Schatten seiner selbst und zeichne nur durch die Dynamik seines Zick-Zack-Kurses aus!

"Offensichtlich schwimmen Gusenbauer jetzt auch parteiintern die Felle davon und seine Ausritte sind nichts anderes mehr, als die Non-Präsenz an der eigenen Parteispitze zu rechtfertigen", erklärte der freiheitliche Generalsekretär abschließend!

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen
Bundeskommunikation
Tel.: (01) 5123535-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0001