Programmhöhepunkte von TW1 vom 22. bis 27. November 2004

Wien (OTS) - Montag, 22. November, 17.05 Uhr: "Alpen-Donau-Adria"

Die Themen:
Ein katholisches Gymnasium nahe Passau gilt als "Erfinderschule", denn dort können die Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Sie haben es mittlerweile zu mehreren Patenten gebracht. Man hat dort auch die Erfahrung gemacht: Schlechte Schüler sind oft die genialsten Erfinder.

Der Lauf der Donau in Kroatien: Dort ist die Donau in keine Kulturlandschaft eingebettet, sondern ein gewaltiger und unbändiger Strom. Sein Überschwemmungsgebiet ist eine der letzten natürlichen Sumpflandschaften in Europa.

Dienstag, 23. November, 21.05 Uhr: "Besser reisen", 21.05 Uhr

Mit dem "Reiseyeti" Werner Ploner geht durch eines der ursprünglichsten Länder Südostasiens: Vietnam. Dieses Land besticht vor allem durch seine landschaftliche Vielfalt und seine extrem offenen und freundlichen Einwohnern. In manchen Teilen noch völlig unberührt, hat sich inzwischen in vielen Orten eine recht passable touristische Infrastruktur entwickelt, die das Reisen im Land sehr attraktiv macht. Die erste Station ist Hoi An, ein malerisches kleines Städtchen in der Zentralregion von Vietnam - es hat nichts von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt. Die nächste Station ist Ho-Chi-Minh-Stadt, besser bekannt als Saigon. Die attraktive Stadt erinnert mit ihren Gebäuden und ihrer Infrastruktur noch immer an französische Kolonialzeiten. Ein ausführlicher Stadtbummel und ein Dinner Cruise am Saigon River gehören dazu. Besonders beeindruckend war der Ausflug ins Mekongdelta, das mit 39.000 Quadratkilometern das drittgrößte Mündungssystem der Welt ist.

Dienstag, 23. November, 22.05 Uhr: "Echt wienerisch"

In der Sendung "Echt wienerisch" präsentiert Professor Günther Frank, diesmal in der Weinschenke Strauss in Simmering, originale Wienerlieder. Zu Gast ist außerdem KR Dir. Karl Schmidtbauer von Wiesbauer Spezialitäten, der über die Förderung des Schubertbunds und des Wienerlieds spricht. Zudem fand in der Weinschenke eine Weintaufe statt.

Interpreten dieser Sendung: Der Schubertbund mit "Wenn die Elisabeth" und "Bacchus Chor", Christl Prager mit "Nur in Wien möchte ich leben" und "Jessas Kinder, kost's den Wein", die 16er Buam mit "Die Grinzinger Hauerin" und "Die alte Tabakspfeife" sowie Walter Heider mit "Der stille Zecher". Mundartkünstler HPÖ gibt wieder eines seiner Werke zum Besten: "Die Rache".

Mittwoch, 24. November, 22.05 Uhr: "Vivat Vinum"
Die Themen:
- Der Jungwein des Jahres wurde auf Schloss Esterházy aus der Taufe gehoben. Vivat Vinum war bei der Verleihung des "Bacchus" an die Preisträger Gottlieb Waschl und Sepp Laubner dabei.
- Das Burgenländische Prädikatsweinforum prämierte im Palais Coburg in Wien die besten Weine.
- Die öffentliche Präsentation der heurigen Jungweine im Museum für angewandte Kunst in Wien mit Christian Ludwig Attersee
- Der steirische Junker 04 wurde heuer zeitgleich in sieben österreichischen Städten präsentiert. Vivat Vinum ging dem Ursprung seines Namens auf den Grund.

Donnerstag, 25. November, 19.30 Uhr: "Charmantes Wien"

Petra Latschbacher berichtet aus den Wiener Gasometern über die Vorweihnachtszeit.
Weitere Themen:
- Die Rubens Ausstellung in drei Museen mit 100 Gemälden ist die größte Rubens-Schau der Welt.
- Die Steirer Stub'n in Wien mit gehobener österreichischen Küchenkultur
- Die Wiener Christkindlmärkte und der Wiener Adventzauber am Rathausplatz

Freitag, 26. November, 22.30 Uhr: "Connect It"

Neues aus der Welt der Telekommunikation:
Was ist ein Blackberry: Ein Handy mit Biss bringt E-Mails auf das Display und könnte ein unverzichtbares Tool der Chefetage werden.

Funtec-Highlights: Die diesjährige Funtec in Wien zeigte atemberaubende TV-Geräte, hoch auflösende Kameras und digitale Wohnzimmer. Die LAN-Party war der Hit auf der Funtec, bei der mehr als 500 Spieler tagelang aushielten, um kein Game zu verpassen.

Kinohits im Web: "Connect It" präsentiert "Die Unglaublichen" und "Starwars Episode 3".

Samstag, 27. November, 22.05 Uhr: "Zeitreisen"

Der Fenstergucker, Meister Pilgram, war in der Gartenstadt Wien unterwegs. Diese Folge stammt aus dem Jahr 1958 und führt durch das Wiener Garten-, Forst-, und Bauernland.
Im Anschluss werden die "Austria Wochenschau" und das "Weltjournal" vom 27. November1964 gezeigt.

Die Ausstrahlung von TW1 erfolgt unverschlüsselt und gebührenfrei -europaweit. Der Empfang erfolgt direkt über Satellit ASTRA digital mit einem Digitalreceiver, über Kabel sowie weltweit über Internet unter http://www.tw1.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007