BV Lacina: "Urbane" Kinderzeichnungen in der Gebietsbetreuung

Wien (OTS) - Kommenden Mittwoch (24.11.) eröffnet der Bezirksvorsteher der Brigittenau, Karl Lacina, die bis 22. Dezember laufende Ausstellung "stadt.kinder" in der Gebietsbetreuung seines Bezirkes (20., Karl Meißl-Str. 1/Wallensteinplatz). Die Ausstellung zeigt Zeichenarbeiten der Klasse 1a der Volksschule II/Treustrasse. Insgesamt 28 Kinder im Alter von sechs Jahren (19 Buben, 9 Mädchen) haben sich mittels verschiedener Maltechniken, wie etwa Deckfarben oder Ölkreide, mit ihrer städtischen Umgebung auseinander gesetzt. Sie alle drücken in ihrer Buntheit und spielerischen Verfremdung die Bandbreite der kindlichen Fantasie aus, wobei sich ein zusätzlicher Aspekt durch die unterschiedliche Herkunft der Kinder bzw. ihrer Eltern ergibt. Sie kommen neben Österreich aus der Türkei, Kroatien, Serbien, Iran, Afghanistan, Bulgarien, Nigeria, Ungarn, Mazedonien, Albanien, China und Indien. Die ausgestellten Bilder können käuflich erworben werden.

o "stadt.kinder" Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi: 9.00 bis 12.00, 14.00 bis 18.00 Uhr, Do: 14.00 bis 19.00 Uhr, Fr: 9.00 bis 12.00 Uhr

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at
Gebietsbetreuung Brigittenau
Dr. Peter Payer
Tel.: 0699/12487333

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014