TERMIN für Protestaktion: "Bayer und Co patentieren unsere Christbäume"

Plattform warnt vor Gefahren durch Biopatente

Wien (OTS) - Eine breite Plattform aus beinahe 100
österreichischen Organisationen (darunter genAttac, GLOBAL 2000, Greenpeace, ÖGNU u.v.m.) protestiert mit einer öffentlichen "Patentierungsaktion" gegen die unmittelbar bevorstehende Umsetzung der EU-Biopatentrichtlinie in österreichisches Recht. Mit der Aktion macht die Plattform gegen Biopatente auf die Gefahren und Folgen dieser Richtlinie aufmerksam. Über 20 Aktivisten und Aktivistinnen werden auf der Wiener Ringstraße Bäume mit "Barcodes" kennzeichnen, als Vertreter der großen Biotech-Firmen verkleidete Aktivisten werden diese Bäume symbolisch in Besitz nehmen.

Datum: Dienstag, 23.11.2004 Zeit: 9:30 Uhr, Fotomöglichkeit, ExpertInnen sind vor Ort Ort: Ringstraße gegenüber dem Parlament, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Beatrix Beneder, Pressesprecherin Attac
0676/537 98 95
Andreas Baur, Pressesprecher GLOBAL 2000
0664/103 24 23
andreas.baur@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001