Blühende Regentropfen aus Kinderhänden

Hundertwasser inspirierte 500 Kinder

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Wenn Regentropfen zu blühen
beginnen" arbeiteten 6- bis 15-jährige Kinder im KunstHausWien. Friedensreich Hundertwassers schillernd-bunte Welt lud die jungen Menschen zum Eintauchen in seine Farb- und Formensprache ein. Die Kunst-SchülerInnen lernten zunächst Hundertwassers Werk, seine Welt und seine Philosophie kennen. Danach entstanden mit Hilfe kindlicher Fantasie wunderbare Einzel- und Gemeinschaftskunstwerke. Friedensreich Hundertwassers Farbgestaltung und Fantasie, sein unkonventioneller Umgang mit Architektur und die knallig-bunten Farben regten den Einfallsreichtum von 500 Kindern und Jugendlichen an. Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

Vernissage am 24. November

Die Ausstellung ist vom 20. November bis 8. Dezember 2004 täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Die Vernissage findet am 24. November um 16.30 Uhr in der Kellergalerie des KunstHausWien statt. Die musikalische Umrahmung bietet ein Troubadourharfenspieler.

Diese Aktion ist eine Kooperation der MA 13 -Landesjugendreferat mit dem Stadtschulrat für Wien und dem Pädagogischen Institut der Stadt Wien.

o Weitere Informationen "Begegnungen 2004 - Kreativ aktiv" Friedensreich Hundertwasser Ausstellung: 20. November bis 8. Dezember 2004 Veranstaltungsort: KunstHausWien Untere Weissgerberstraße 13 1030 Wien Öffnungszeiten: täglich 10:00 - 19:00 Uhr (Eintritt frei) http://www.lajuwien.at/ - Fotodownload im Pressebereich

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
MA 13 - Landesjugendreferat Wien
Frau Gabriele Weber
Tel.: 4000 - 84356
web-xtr@m13.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005