Hintner: 300.000 Euro für Pensionisten- und Pflegeheim Breitenfurt

Investition in die optimale Pflege und Betreuung älterer Menschen

St. Pölten (NÖI) - Für die optimale Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen hat das Land Niederösterreich ein dichtes soziales Netz geknüpft. Für den Neubau von 102 Pflegeplätzen am Standort des Pensionisten- und Pflegeheimes Roter Stadl in Breitenfurt werden nun rund 300.000 Euro zur Verfügung gestellt, berichtet der Landtagsabgeordnete der VP Niederösterreich, Hans Stefan Hintner.****

Durch den Neubau wird nicht nur für die pflegebedürftigen Bewohner eine moderne und bedarfsgerechte Einrichtung geschaffen, sondern auch eine Reihe von baulichen Mängeln behoben. Nach Durchführung der Sanierungsarbeiten wird das Pensionisten- und Pflegeheim drei Stationen umfassen und insgesamt 102 Bewohnern Platz bieten. Eine Station wird dabei für die besonderen Anforderungen bei der Betreuung von demenzkranken Personen eingerichtet. So können wir nicht nur den Pflegebedürftigen optimale Betreuung bieten, sondern schaffen auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegeheimes bestmögliche Arbeits-bedingungen, so Hintner.

Wir in Niederösterreich wissen um die Bedeutung der Pflege und Betreuung älterer Menschen. Insgesamt werden in NÖ in 104 Häusern über 9.000 Menschen von rund 4.500 Mitarbeitern betreut. Derzeit läuft ein umfangreiches Ausbauprogramm für die NÖ Pflegeheime, um für bestmögliche Bedingungen zu sorgen, betont Hintner in diesem Zusammenhang.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Presse
02742/9020-140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001