Siemens garantiert Arbeitsplätze für Weiz

Nürnberger und Belegschaftsvertretung bei Siemens

Wien (OTS) - Heute, Mittwoch früh, fand auf Einladung von Siemens Generaldirektor Albert Hochleitner eine weitere Gesprächsrunde mit dem VA Tech Betriebsrat in Wien statt. An diesem Gespräch nahm auch Rudolf Nürnberger, Vorsitzender der Gewerkschaft Metall-Textil, teil. Die Gespräche, die in konstruktiver Atmosphäre stattgefunden haben, sollten dazu dienen, aufgrund der besonders sensiblen Arbeitsplatzsituation am Standort Weiz einen gemeinsamen Lösungsansatz zu finden.

"Uns ist der ständige Dialog mit der Belegschaftsvertretung ein echtes Anliegen. Nur gemeinsam können wir zukunftsweisende Konzepte entwickeln. Dabei geht es uns vor allem um die Erhaltung der Arbeitsplätze, die Arbeitnehmer sollen nicht verunsichert werden", so Albert Hochleitner, Siemens AG Österreich. Die hohe Qualität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die hervorragende zukunftsweisende Technologie des Standortes Weiz passen ausgezeichnet zu Siemens. Gerade in den Sparten Wasserkraft und Energie erwarte Siemens steigende Nachfrage und eine entsprechende Entwicklung der Märkte. Siemens werde daher in diesen Zukunftsbereich entsprechend investieren. "Gemeinsam konnten wir heute für die Belegschaftsvertretung den Boden für zukünftige Gespräche aufbereiten", so Rudolf Nürnberger, Gewerkschaft Metall-Textil.

Siemens hat der Belegschaftsvertretung folgende Vorgangsweise angeboten: Innerhalb der nächsten 18 Monate soll im Fall einer erfolgreichen Übernahme in intensiven Gesprächen zwischen Siemens Österreich, der Geschäftsführung der VA Tech sowie des Betriebsrates gemeinsam an einer Lösung für den Standort Weiz gearbeitet werden, um die Arbeitsplätze nachhaltig abzusichern. Während dieser Frist ist jedenfalls eine Sicherstellung der Arbeitsplätze gewährleistet. Darüber hinaus ist sich Siemens bewusst, dass es durch sein Engagement in der VA Tech für alle Arbeitsplätze verantwortlich ist und damit sehr sensibel umzugehen hat.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Karl Strasser
Konzernpressesprecher und Generalsekretär
Siemens AG Österreich
Siemensstrasse 90-92, A-1211 Wien
Tel: +43 5 1707 20003
Fax: +43 5 1707 52400

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSI0001