Aktion "Lebensraum Wald" schafft Arbeit

Prokop: Unterstützung für Langzeitarbeitslose

St. Pölten (NLK) - Die Aktion "Lebensraum Wald" Stockerau bietet für Langzeitarbeitslose mit Einstellungshemmnissen eine neue Chance. Im Rahmen dieses Projekts werden derzeit 12 Teilnehmer für rund ein Jahr beschäftigt. Sie werden von den regionalen Geschäftsstellen des Arbeitsmarktservices ausgewählt. Dieser Arbeitsplatz soll dazu beitragen, die Langzeitarbeitslosen am regulären Arbeitsmarkt wieder unterzubringen. Die Teilnehmer werden auch persönlichkeitsbildend betreut.

"Wir wollen mit derartigen Beschäftigungsprojekten Langzeitarbeitslosen unter die Arme greifen. Es ist unsere Aufgabe, diese Menschen bestmöglich zu unterstützen", betont dazu Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop.

Dieses Forstprojekt wird im Rahmen der Arbeitnehmerförderung vom Land Niederösterreich mit knapp 76.000 Euro gefördert. Das Arbeitsmarktservice Niederösterreich stellt rund 418.000 Euro bereit.

Der Verein "Aktion Lebensraum Wald" ist ein Dienstleistungsunternehmen, das Waldpflege und Durchforstung für Gemeinden und private Waldbesitzer anbietet.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006