ÖH Uni Wien: Mit uns hat niemand gesprochen!

Gehrer hat 60 000 Studierende vergessen.

Wien (OTS) - Den Vorwurf unsachlich zu debattieren (OTS0233)
lassen die StudierendenvertreterInnen der größten Universität Österreichs nicht auf sich sitzen. "Es ist nicht polemisch, sondern eine klare Tatsache, dass keine Gespräche zwischen dem Bildungsministerium und den StudierendenvertreterInnen der Uni Wien stattgefunden haben!", äußert sich Saskia Schindler vom Vorsitzteam der ÖH Uni Wien verärgert. "Es kann nicht sein, dass die Vertretung von 60 000 Studierenden an der Uni Wien nicht in Verhandlungen zur HSG Novellierung miteinbezogen wird! Wir fordern deshalb Sie, Frau Ministerin Gehrer auf, uns bekannt zu geben, wann und wo Sie oder ihre MitarbeiterInnen mit uns worüber gesprochen haben."

Rückfragen & Kontakt:

ÖH Uni Wien - Öffentlichkeitsarbeit
Lisa Fuchs, Tel.: 0650 321 65 47
Vera Schwarz, Tel.: 0676 575 09 05

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0002