Berger begrüßt EU-Initiative der SPÖ-Kärnten

Wien (SK) Im Namen der SPÖ-Europaabgeordneten begrüßt Delegationsleiterin Maria Berger die Absicht der SPÖ-Kärnten, den Landtag mit den EU-Parlamentariern stärker zu vernetzen und eine Europa-Informationsoffensive zu starten. "Europapolitik ist längst Teil der Innenpolitik geworden. Die gemeinsame Initiative der SPÖ-Landtagsklubs zur Einbindung der österreichischen Europaparlamentarier in die Beratungen wird daher die notwendige inhaltliche Abstimmung in EU-Fragen optimieren", so Berger heute gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. "Nur durch mehr Information und Bürgernähe der Europapolitik kann es gelingen, Vorurteile und Gleichgültigkeit gegenüber Brüssel abzubauen und das Wissen um Zusammenhänge zu verbessern". **** (Schluss) ps/ws

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0022