Häupl enthüllt Bücherturm in der Buchwoche

100.000 Gratisexemplare von Simmels "Das geheime Brot"

Wien (OTS) - Bürgermeister Dr. Michael Häupl enthüllte auf der Buchwoche im Wiener Rathaus am Dienstag den Bücherturm und startete damit die Verteilung von 100.000 Gratisexemplaren von Johannes Mario Simmels Roman "Das geheime Brot" im Rahmen der Gratisbuchaktion "Eine Stadt. Ein Buch".****

Das geheime Brot ist ein früher Roman des in Wien geborenen Johannes Mario Simmel, der hier die Situation im Wien der Nachkriegsjahre beschreibt. Bürgermeister Häupl würdigte den 1924 in Wien geborenen Simmel als erfolgreichsten Schriftsteller Österreichs, dessen früher Roman an die Zeit des materiellen und geistigen Wiederaufbaues in Wien nach Nationalsozialismus und Krieg erinnere. Für viele werde das Buch Erinnerungen wachrufen, für andere historische Erkenntnisse bringen. Insgesamt sei es auch ein Dankeschön an die Aufbaugeneration nach dem Krieg, wobei die optimistische und lebensbejahende Haltung des Buches besonders beeindrucke.

100.000 Exemplare des Buches kommen auf der Buchwoche und in Wiener Buchhandlungen zur Verteilung. Die Buchwoche im Rathaus dauert bis 21. November. Täglich von 10 bis 19 Uhr sind Bücher aus 130 Verlagen zu besichtigen, die Werke können auch in 14 Buchhandlungen gekauft werden. Ein interessantes Programm mit prominenten Mitwirkenden begleitet die Buchwoche.

o Weitere Informationen zur Buchwoche: Hauptverband des Österreichischen Buchhandels Tel.: 512 15 35 Internet: http://www.buchwoche.at/

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019