Rada: "Unser Bildungssystem ist in den letzten Jahren enorm zurückgegangen"

Wien (SK) SPÖ-Abgeordneter Robert Rada kritisierte am
Dienstag im Nationalrat die vom "Kurier" unter dem Titel "Wir haben eine Schule wie zu Zeiten Rossegers" beschriebene Situation an Österreichs Schulen: 5000 Lehrer weniger und die Streichung von 120.000 Wochenstunden seien nicht auf den von Gehrer kolportierten Geburtenrückgang zurückzuführen, die Ursache sei in den Finanzausgleichsverhandlungen zu suchen, zeigte Rada auf. Er kritisierte außerdem das Fehlen von Fördermaßnahmen im Bereich fremdsprachlicher SchülerInnen und muttersprachlicher Unterricht.**** (Schluss) sk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0016