Drei neue Ausstellungen im Bezirksmuseum Landstraße

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Landstraße, 3., Sechskrügelgasse 11, zeigt ab 19. November wieder drei neue Ausstellungen. Die Vernissage findet am Freitag, 19. November, um 19 Uhr statt.

o Zum 70. Geburtstag von Dietmar Grieser, ein aus Hannover stammender "Wahllandstraßer", präsentiert das Bezirksmuseum seine insgesamt 32 bisher erschienen Bücher. Dietmar Grieser gilt seit seinem ersten Werk als "Literaturdetekiv". o Dr. Waltraud Neuwirth zeigt Glas-Weihnachtsschmuck aus Österreich, Tschechien und Polen. Sie bietet Führungen, Seminare und einen Bazar im Rahmen ihrer Ausstellung an. o Eva Meixner und Manfred Kaiser bieten einen kleinen Kunstmarkt mit Geschenkideen für Weihnachten aus Kpünstlerhand an. Die kleinen Arbeiten können auch erworben werden.

Für die Dauer der Ausstellungen gelten geänderte Öffnungszeiten:
Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Samstag von 14 bis 18 Uhr und Mittwoch von 16 bis 18 Uhr. Sonderführungen nach telefonischer Rücksprache ( 711 34/03 127 Fax: 711 34/99 350 40) Zwischen dem 23. Dezember 2004 und dem 5. Jänner 2005 ist das Museum geschlossen. Wiedereröffnung am Donnerstag, 6.Jänner 2005 von 10 bis 17 Uhr.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Landstraße: http://www.bezirksmuseum.at/landstrasse/

(Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Bezirksmuseum Landstraße
Prof. Karl Hauer
Tel: 892 73 59

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004