Hiller: 255.000 Euro für den niederösterreichischen Spitzensport

Land unterstützt die NÖ-Olympiateilnehmer

St. Pölten (NÖI) - Die Olympischen Spiele in Athen sind noch vielen gut in Erinnerung, auch dank der großartigen Erfolge unserer Spitzensportler. Auch das Land Niederösterreich hat sich mit der großen Anzahl von Teilnehmern aus unserem Bundesland hervorragend präsentieren können. Durch die hohe Zahl an niederösterreichischen Olympioniken wurde nun die Förderung für die Olympiateilnehmer um 45.000 Euro angehoben. Die NÖ Top Sport Aktion wird somit mit insgesamt 255.000 Euro unterstützt, berichtet der Sportsprecher der VP Niederösterreich, LAbg. Franz Hiller.

In der österreichischen Olympiamannschaft befanden sich insgesamt 19 Teilnehmer aus Niederösterreich, darunter zum Beispiel Tischtennisweltmeister Werner Schlager oder Tennis-As Jürgen Melzer. Da die Zahl der niederösterreichischen Teilnehmer höher war als erwartet, wurden die Fördermittel nun angehoben, so Hiller.

Niederösterreich ist dank der herausragenden Leistungen unserer Sportler im internationalen Rampenlicht gestanden. Die Initiative NÖ Top Sport wurde ins Leben gerufen, um den Top-Athleten die bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten. Wir in Niederösterreich setzen aber ebenso auf eine gesunde Mischung von Spitzen- und Breitensport. Denn Investitionen in den Sport sind Investitionen in ein gesundes Niederösterreich, betont Hiller in diesem Zusammenhang.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003