US Botschafter W. L. Lyons Brown: Gemeinsame Interessen verbinden uns; die transatlantischen Beziehungen sind für die USA und Europa von zentraler Bedeutung

Wien (OTS) - Der amerikanische Botschafter in Österreich, W. L. Lyons Brown sagte in seinem Vortrag am 11. November 2004 vor einer Zuhörerschaft von Diplomaten, Wirtschaftstreibenden und Studenten folgendes: "Die transatlantischen Beziehungen sind die weltweit mit Abstand erfolgreichsten Beziehungen zwischen Staaten".

Anlässlich eines Seminars über Transatlantische Kommunikation an der Diplomatischen Akademie in Wien unterstrich Botschafter Brown, dass trotz der Differenzen zwischen den Mitgliedern der atlantischen Allianz, die seiner Meinung nach von den Medien sowohl in Europa als auch in den USA hochgespielt würden, die Entschlossenheit auf beiden Seiten des Atlantiks, Demokratie und Freiheit in der ganzen Welt zu fördern, ein starkes Band zwischen den Partnern des atlantischen Bündnisses sei.

Der Botschafter wies darauf hin, dass einige der stärksten transatlantischen Bindungen wirtschaftlicher Natur sind. Diese Bindungen sind dauerhaft und wachsen ständig an. Er merkte an, dass das "überwältigende" Ausmaß des transatlantischen Handels und der direkten ausländischen Investitionen zusammen über 2 Billionen Dollar pro Jahr ausmachen und ein überaus wichtiges Beispiel für die bereits erwähnten gemeinsamen Interessen darstellt, sowie der "Ausgangspunkt für den Wohlstand auf beiden Seiten des Atlantiks und in der ganzen Welt" bedeutet.

Brown erwähnte, dass die Ereignisse des 11. September 2001 die Vereinigten Staaten gezwungen hätten, "ihre Sicherheitshaltung zu überdenken" und Terroristen und Staaten, die sie unterstützen, aktiv zu verfolgen. Er fügte hinzu, dass Europa eine etwas andere Wahrnehmung der neuen Sicherheitsbedrohung habe, dass jedoch eine gemeinsame Strategie notwendig sei, um der Herausforderung des Terrorismus zu begegnen.

"Terrorismus ist eine klare Einschränkung unserer Fähigkeit, unsere Ziele zu erreichen", sagte Botschafter Brown. "Wir müssen gewillt sein, die Werte der Freiheit und Demokratie zu verteidigen, wo auch immer sie in Gefahr sind".

Rückfragen & Kontakt:

American Embassy Vienna/Press Section
Dr. Karin Czerny
Tel.: 43 1 31339-2066
Fax: 43 1 31339-2057
kczerny@usembassy.at
http://www.usembassy.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001