UNGARN - AKTUELLE VERANSTALTUNGEN: Stilvoll und festlich ins Neue Jahr - Rauschende Silvesternacht 2004/5 in Budapest

Wien (OTS) - Höchst festlich und musikalisch geht es zu, wenn in Budapest der Jahresausklang gefeiert wird. Gleich zwei hochkarätige Events stehen in der ungarischen Hauptstadt auf dem Programm: Am 30. Dezember 2004 begeistert das hundertköpfige Zigeunerorchester mit einem Festkonzert. Der Silvesterabend, also der 31. Dezember 2004, steht dann ganz im Zeichen der traditionellen Gala mit Ball in der Ungarischen Staatsoper. Informationen und Karten zu beiden Events sind beim Veranstalter V.I.P. Arts Management erhältlich, entweder unter Telefon 0036/1/3324816, Fax 0036/1/3024290, E-Mail viparts@viparts.hu oder im Internet unter www.viparts.hu.

Im Budapester Kongresszentrum, nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt, dreht sich auch dieses Jahr beim Festkonzert der Hundert Zigeunergeiger am 30. Dezember wieder alles um Musik und ungarischen Wein. Ab 18 Uhr bringt eine Präsentation unterschiedlicher Weingüter den Gästen die guten Tropfen aus dem Land der Magyaren näher, während Volkstanzgruppen ihre Zuschauer in traditionelle Tanzwelten entführen. Den Höhepunkt des Abends bildet das Konzert der hundert Zigeunermusiker, die es mit ihrem Ensemble zu Weltruhm gebracht haben. Neben ungarischer Volksmusik spielt das hochrangige Orchester auch Werke von Offenbach, Brahms, Strauß und Liszt. Den lukullischen Rahmen für das Festkonzert bildet das Dinner mit ungarischen Spezialitäten und erlesenen Weinen aus dem Karpatenbecken. Das Erlebnis für alle Sinne ist auf den Rängen schon ab 9.500 Forint (circa 39 Euro) pro Person erhältlich. Karten für das Parkett, in dem runde Tische für acht Personen stehen, werden nur inklusive Dinner zum Preis von 21.800 Forint (etwa 88 Euro).

Voller Genüsse steckt auch die Silvestergala am 31. Dezember 2004 in der Ungarischen Staatsoper. Als Teil des UNESCO-Welterbes der Andrássy Avenue ist das Opernhaus wohl einer der stilvollsten Veranstaltungsorte für den Jahreswechsel in Budapest. Bereits zum 13. Mal taucht ein internationales Publikum in die festliche Atmosphäre der Staatsoper ein. Nach einem Cocktail im Foyer ab 20 Uhr lauschen die Gäste einem Galakonzert mit berühmten Stargästen und den Budapester Philharmonikern: Szenen aus beliebten Konzertstücken, Opern und Operetten stehen auf dem Programm. Ab 22 Uhr serviert das renommierte Budapester Gundel-Restaurant ein köstliches Silvestermenü. Für den Tanz ins Neue Jahr wird die ganze Oper zum Ballsaal. Ob Tanzmusik oder leise Pianotöne - für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Die Karten für das Silvester-Event kosten zwischen 69.000 und 98.000 Forint (umgerechnet circa 275 beziehungsweise 392 Euro) und beinhalten Konzert, Dinner, Ball, Sektempfang um Mitternacht sowie eine reichhaltige Getränkeauswahl.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Opernring 5/2.Stock
Tel.: 0043/1/5852012-13
Fax: 0043/1/5852012-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
www.hungary.com
www.ungarn-tourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001