Grete Laska eröffnete das 1. Vienna Sport Festival

Auf 20.000 Quadratmetern werden über hundert Sportarten präsentiert

Wien (OTS) - In der Wiener Stadthalle wurde am Freitag das dreitägige 1. Vienna Sport Festival durch Vizebürgermeisterin und Sportstadträtin Grete Laska gemeinsam mit Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl eröffnet. Dieses dreitägige Sportspektakel ist ein toller sportlicher Höhepunkt im Herbst, der bestens in das Konzept der Sportstadt Wien passt. Von Freitag bis Sonntag besteht die Möglichkeit, seinen Lieblingsport in der Stadthalle zu testen und/oder zu finden.

Größtes Volleyballspiel der Welt in der Stadthalle

Bei der Eröffnung waren schon über 8.000 Schulkinder mit dabei, rund 1.000 Kids sorgten mit ihrer Teilnahme für das größte Volleyballspiel der Welt. Gespielt wurde mit einem Volleyball, der 1,40 m Durchmesser hatte. Das erste Service zu diesem Megavolleyballspiel erfolgte durch die Vizebürgermeisterin und durch die Stadtschulratspräsidentin. Tatkräftige Unterstützung gab es von den Volleyball-Champions-League Helden der Aon hotVolleys. Als Dankeschön wurden rund 1.000 Volleybälle, die die MA 55 -Bürgerdienst, zur Verfügung stellte, an die begeisterten Kids verteilt. Das von Vizebürgermeisterin Grete Laska initiierte Sportfestival in der Stadthalle hat mit Tausenden SchülerInnen schon einen perfekten Start genommen, die Vizebürgermeisterin hat aber alle Kids eingeladen, auch am Wochenende mit ihren Eltern zu kommen und die Erwachsenen zu "bewegen". Die Möglichkeiten in der Stadthalle sportlich aktiv zu sein sind mannigfaltig.

Stadthalle wird zu Österreichs größtem Sporttempel

Der größte Indoor-Sportevent, den Österreich jemals erlebt hat, geht im Rahmen der Aktion "Bewegung findet Stadt" über die Bühne. Die von Vizebürgermeisterin Grete Laska ins Leben gerufenen Aktion feiert im heurigen EU-Schwerpunktjahr der "Erziehung durch Sport" das vierjährige Bestehen. Mit "Bewegung findet Stadt" konnten schon rund 300.000 WienerInnen zur Bewegung und zum aktiven Sport hingeführt werden. Ein weiterer Höhepunkt ist nun das 1. Vienna Sport Festival in der Wiener Stadthalle. In sechs Hallen laden unter anderem Running Parcours, eine Indoor-Skipiste, ein Nordic Walking Center und vieles zum aktiven Mitmachen ein. Neben klassischen Sportarten werden auch die absolut trendigsten angeboten und Sportmodebewusste kommen auch auf ihre Rechnung.

Vienna Sport Festival bis Sonntag geöffnet

Alle Sportinteressierten haben bis Sonntag die Gelegenheit, zahlreiche Sportarten zu testen und zu erleben. Auf einer Gesamtfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern können die BesucherInnen aber nicht nur sportlich aktiv sein, sondern Gesundheits- und Muskelfunktionstest zu absolvieren. Jede Menge Sportstars werden auch vor Ort sein und mit Tipps zur Seite stehen und auch Autogramm schreiben.

o Weitere Informationen unter http://www.bewegungfindetstadt.at/
und http://www.sportfestival.at/

(Schluss) mak

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hannes Menitz
sportmedia-Geschäftsführer
Tel.: 524 70 86
Handy: 0664/4315681
hannes.menitz@echo.at
Mark Kaser
Tel.: 4000 - 81199
Handy: 0650/7737731
mak@gjs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017