ARBÖ: Markt schreit nach markanter Senkung der Treibstoffpreise

Senkung der Richtpreise hat sich kaum ausgewirkt - Niedrigere Höchstpreise reichen nicht aus

Wien (OTS) - "Die in der Vorwoche angekündigten Senkungen der Richtpreise haben sich nur halb auf die durchschnittlichen Treibstoffpreise in Österreich ausgewirkt", kritisiert der ARBÖ und drängt aufgrund der Verbilligung von Rohöl und fertiger Treibstoffe an den internationalen Märkten auf weitere Preissenkungen. Der Durchschnittspreis für Diesel hat sich seit voriger Woche bis Freitag Vormittag um lediglich um 2,8 Cent verbilligt, obwohl die OMV in der letzten Woche eine doppelt so hohe Senkung der Richtpreise um insgesamt 5 Cent angekündigt hatte.

Dass die Senkung der Richtpreise nicht voll auf die Durchschnittspreise an den Zapfsäulen durchschlägt, hängt damit zusammen, dass diese Richtpreise meistens nur an den Autobahntankstellen verrechnet werden, also an rund 80 von 2.850 heimischen Tankstellen. "Der Markt schreit nach einer raschen und deutlich spürbaren Senkung der Preise vor allem bei Diesel", argumentiert man beim ARBÖ. Jeder Tag, der zugewartet wird, belastet die Autofahrer in ungebührlicher Weise und lässt die Kassen der Mineralölfirmen und des Finanzministers klingeln, verweist der ARBÖ auf die dieser Tage publizierten außerordentlich hohen Gewinne der Mineralölfirmen.

Die Fakten: Seit zwei Wochen (seit Oktober) ist der Preis für die Rohölmarke Brent um 18,4 Prozent gesunken, um knapp 10 Dollar auf 42,53 Dollar. Auch der Preis für Diesel am Spotmarkt in Amsterdam-Rotterdam-Antwerpen (ARA) ist in diesem Zeitraum um 15,5 Prozent eingebrochen, um 85 Dollar auf 470 Dollar. Hingegen hat sich der durchschnittliche Preis für Diesel an Österreichs Zapfsäulen in diesen zwei Wochen lediglich um 2,4Prozent verbilligt, um 2,2 Cent auf 0,891.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Lydia Ninz
Tel.: (++43-1) 89121-280
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002