Neue Wohnungen in Lanzenkirchen und Bruck an der Leitha

Investitionen von 5,3 Millionen Euro

St. Pölten (NLK) - Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi übergab gestern in Kleinwolkersdorf in der Marktgemeinde Lanzenkirchen (Bezirk Wiener Neustadt) 15 Reihenhäuser. Diese Anlage kostet rund 2,3 Millionen Euro und wurde von der Ersten burgenländischen gemeinnützigen Siedlungsgenossenschaft m.b.H. errichtet.

In der Stadtgemeinde Bruck an der Leitha wird Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop am Dienstag, 16. November, um 18.30 Uhr 22 Wohnungen mit Kaufrecht und den dazugehörigen Pkw-Stellplätzen übergeben. Die Errichtung erfolgte durch die Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft "Wohnungseigentümer" (WET) m.b.H. die Gesamtkosten betrugen rund 3 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006